Mini-Kreissäge von Worx

Eine Einhandsäge an, die im Segment zwischen den kleineren und größeren Handkreissägen angesiedelt ist, kann auch für die Hobby-Werkstatt erworben werden. Die handliche und wendige Mini-Kreissäge ist für kleinere Bauprojekte gedacht. Die mitgelieferten Kreissägeblätter der Mini-Kreissäge trennen auch Metall und keramische Maaterialien. Wir haben die Mini-Handkreissäge von Worx "selbst ausprobiert".

Die Mini-Kreissäge WX 427 von Worx (www.worx.com) ist für circa 130 Euro erhältlich. Die Konstruktion der Säge ohne Spaltkeil ermöglicht auch Tauchschnitte und erweitert damit das Anwendungsspektrum zusätzlich. Die Säge ist dank des schlanken Motorkörpers auch einhändig führbar.  Wird allerdings die Schnitttiefe (maximal möglich: 46 mm) auf dünne Werkstücke abgesenkt, so wird der Griffwinkel der Mini-Kreissäge zunehmend unbequem. Eine unterstützende Führung mit der zweiten Hand ist bei dieser Säge leider nicht vorgesehen. Ein diamantbesetztes Sägeblatt für Keramik liegt der Mini-Kreissäge von Worx bei. Wie auch in Holz waren unsere Praxisversuche mit der Säge damit sehr erfolgreich. Die Motorleistung der Mini-Kreissäge von 400 Watt ist für den Hobbygebrauch ausreichend. Ein kleiner Laser an der Mini-Säge erleichtert es diese auch freihand gerade zu führen. Ein Parallelanschlag gehört ebenfalls zum Lieferumfang der Mini-Säge dazu. Geliefert wird die Worx WX 427 mit drei Sägeblättern, einem Staubsauger-Adapter und einem dazugehörigen Koffer. MIt Akku wiegt die Säge circa zwei Kiligramm. Ohne dazugehörigen Akku ist das Gewicht der Mini-Kreissäge sogar unter zwei Kilogramm.

Das "selbst ausprobiert"-Fazit: Mini-Kreissäge von Worx
  • + Handliche Mini-Kreissäge mit guter Schnittleistung
  • + Führung mit einer Hand möglich, Laser unterstützt gerade Ausrichtung
  • + Einfache Anwendung
  • – Ungünstige Griffhaltung bei kleineren Schnitt-Tiefen

Quelle: selbst ist der Mann 3 / 2016

Sonstiges

Hochwertige Jacken

Entdecken Sie die Qualität von BABISTA

Copyright 2017 selbst.de. All rights reserved.