Herbstliches Fensterbild basteln

Herbstliches Fensterbild basteln

Wenn die Tage kürzer werden, ziehen sich viele Leute in die Wohnung zurück. Schön, wenn der Blick aus dem Fenster mit selbst gebastelten Fensterbildern verschönert wird.

Übertragen Sie die Zeichnungen des herbstlichen Fensterbildes zunächst auf Tonkarton. Mit einem harten Bleistift können Sie die Konturen leicht durchdrücken. Konturen der Eulen, Äste und Blätter sauber ausschneiden. PRAXISTIPP: Wollen Sie doppelseitige Fensterbilder basteln, benötigen Sie alle Teile doppelt. Anderfalls gibt es nur eine Schmuckseite.

 

Fensterbild mit Herbstmotiv basteln

 

 

Zeichnen Sie nun alle Innenlinien lt. Zeichnung mit schwarzem Stift nach. Beim Federkleid für den Bauch Zacken mit dem Bastelmesser einschneiden, Teile anheben und leicht nach oben rund biegen. Die kaffeebraunen Flügelteile auf den Körper kleben, die Flügel bleiben unten lose, damit sie etwas gebogen werden können. Die gelben Augenringe mit Transparentpapier hinterkleben. Augenringe passgenau von vorn und hinten aufkleben, ebenso die Pupillen. Augenlichter mit weißem Stift auftupfen. Schnäbel und Füße jeweils nur der oberen Kante ankleben. Äste unter die Füße schieben und befestigen. Transparente grüne Blätter mit Kleber fixieren und, wenn alles fertig ist, das selbst gebastelte Eulen-Fensterbild an die Scheibe kleben.

Quelle: UHU

Mehr zum Thema Herbst-Deko basteln >>

 

Die Zeichnung hilft beim Bau des Fensterbildes:

 

 

 

 

Quelle: selbst ist der Mann

Beliebte Inhalte & Beiträge
Kärcher Fenstersauger
 
Preis: EUR 62,50 Prime-Versand
Makita Radiolampe
UVP: EUR 117,81
Preis: EUR 44,85 Prime-Versand
Sie sparen: 72,96 EUR (62%)
Couchtisch
 
Preis: EUR 59,95
Copyright 2017 selbst.de. All rights reserved.