Adventskalender zum Befüllen basteln

Zeigen Sie, was Sie haben – und damit meinen wir natürlich den selbst gebastelten Adventskalender zum Befüllen. Der Adventskalender hängt nämlich gut sichtbar für Nachbarn im Fenster und ist damit gleichzeitig eine tolle, weihnachtliche Fensterdekoration.

Häuschen-Schablone
Umfang: Seiten
kostenlos!
PDF herunterladen »

Wir sind uns sicher: Ihre Kinder werden sich freuen, wenn Sie Ihnen einen Adventskalender zum Befüllen basteln. Und falls Sie keine Kinder haben -– Adventskalender kann man auch sehr gut mit Duschgel, Handcreme-Pröbchen und Co. für Erwachsene füllen. Dank der größeren "Türchen" ist das bei diesem Modell auch ganz einfach möglich.

 

Adventskalender zum Befüllen selber bauen

Checkliste Werkzeug

Bevor Sie damit beginnen, den Adventskalender zum Befüllen zu basteln, sollten Sie ausmessen, wie viel Platz Sie für die Schnüre benötigen – immer 10 cm für die Knoten dazurechnen. Laden Sie sich dann die kostenlose Schablone herunter und übertragen Sie die Häuschen-Form auf das Goldpapier und schneiden sie aus. Als Dach dient schwarz-weißes Dekopapier. Mit einem Foldback-Clip lässt sich das Dach schließen und die Häuschen an der Leine befestigen.

Einfach
1 - 25 €
Unter 1 Tag
1

Fotos: Bosch

Quelle: selbst ist der Mann

Beliebte Inhalte & Beiträge
Dekorieren

Schmuck in Gold und Silber

Geschenkideen für Ihre Liebste!

Copyright 2017 selbst.de. All rights reserved.