Vorsteckmontage

Der Dübel schließt meist bündig mit der Baustoffoberfläche ab. Das Bohrloch im Verankerungsgrund ist größer als das Montageloch im anzuschließenden Bauteil.

Die Montage läuft wie folgt ab:

  • Übertragen der Lochabstände des anzuschließenden Bauteils auf den Verankerungsgrund
  • Bohrloch erstellen
  • Dübel setzen
  • Montagegegenstand anschrauben

Bei Montagen von drei und mehr Dübeln kann das mögliche Verlaufen der Bohrungen störend sein. In diesem Fall eignen sich Durchsteckmontage mit Durchsteckdübeln besser.

Beliebte Inhalte & Beiträge
Copyright 2019 selbst.de. All rights reserved.