Tier des Jahres Der Maulwurf ist Tier des Jahres 2020

Bei der Wahl zum "Tier des Jahres" stand bislang immer ein Wildtier im Mittelpunkt. Um den Fokus auch auf Haus- und Nutztiere zu lenken, wurden jüngst neben dem Tier des Jahres auch domestizierte Arten in getrennten Kategorien gekürt. Dies sind die aktuellen Tiere des Jahres ...

Das Wildtier des Jahres wurde zwischen 1992 und 2016 der Schutzgemeinschaft Deutsches Wild gewählt. Seit 2016 führt die Deutschen Wildtier Stiftung diese Tradition fort. Die Auswahl zum Tier des Jahres erfolgt gemäß dem Grad der Gefährdung der Art oder ihres Lebensraums durch den Menschen.

Besonderes Augenmerk wird bei der Wahl zum Wildtier des Jahres auch auf einen möglichen Mensch-Tier-Konflikt gelegt, betont die Deutsche Wildtier Stiftung: Denn "Wildtiere brauchen eine Stimme, damit ihr Überleben langfristig gesichert werden kann".

Garten Turteltaube Vogel des Jahres 2020
Vogel des Jahres 2020: Die Turteltaube

Die Wahl zum Vogel des Jahres hat immer auch einen tragischen Aspekt: Der Ehrung geht in aller Regel eine starke Dezimierung der Vogelart in freier...

Garten Nase Fisch des Jahres 2020
Die Nase ist erneut Fisch des Jahres!

Bei der Auszeichnung "Fisch des Jahres" arbeiten viele Institutionen zusammen, denen die Artenvielfalt und der Artenschutz bei See- und...

Garten Blaugrüne Mosaikjungfer
Libelle zum Gartentier des Jahres 2019 gewählt

Das Insekt zählt zu den häufigsten Großlibellen in Deutschland und hat sich klar (mit 33,4 % der Stimmen) gegen die anderen Kandidaten zur Wahl zum...

 

Wahl zum Tier des Jahres

Neben dem Wildtier des Jahres werden auch seltene, bedrohte oder für den Menschen besonders nützliche Tiere von anderen Vereinen und Institutionen ausgewählt:

Beliebte Inhalte & Beiträge
Copyright 2019 selbst.de. All rights reserved.