Terrassengestaltung

Terrassengestaltung

Terrassengestaltung

Platz für die ganze Familie bietet dieses Gartentisch-Ensemble. Damit trotz viel Aufruhr am Tisch nichts wackelt, muss das Terrassenpflaster möglichst eben sein.

Terrassengestaltung

Terrassengestaltung

Terrassierte Sitzplätze wie hier aus Klinker erlauben einen weiten Blick über den Garten. Die Einfassung aus Buchsbaumhecken schafft die Verbindung zum üppigen Grün des Gartens.

Terrassengestaltung

Terrassengestaltung

Mit Holzdecks sind Terrassen in nahezu jeder Form realisierbar. Selbst runde Sitzplätze können leicht selbst angelegt werden – wie ein hölzernes Floß im Garten.

Terrassengestaltung

Terrassengestaltung

Der abgestufte Terrassenboden schafft eine gemütliche Sitzecke ...

Terrassengestaltung

Terrassengestaltung

... deren einzigartige Bauweise aber erst auf den zweiten Blick ins Auge fällt.

Terrassengestaltung

Terrassengestaltung

Unregelmäßig geformte Natursteinplatten sorgen hier für eine gemütliche Atmosphäre.

Terrassengestaltung

Terrassengestaltung

Die Kombination aus gemustertem Boden und Palmengewächsen verleiht der Terrasse eine mediterrane Anmutung.

Terrassengestaltung

Terrassengestaltung

Mosaike aus naturrunden Kieselsteinen wirken lebhaft. Ton in Ton geben sie ein gutes Bild ab.

Terrassengestaltung

Terrassengestaltung

Die hochgezogene Begrenzungsmauer zwischen Terrasse und Teich dient als Sitzgelegenheit.

Terrassengestaltung

Terrassengestaltung

Urlaubsfeeling pur: Dieses Bett unter freiem Himmel lädt geradezu zum Entspannen ein. Wenn man das Bett aus den gleichen Dielen wie die Terrasse baut, sieht es aus, als wäre es aus einem Guss.

Terrassengestaltung

Terrassengestaltung

Gartenwege aus Kies sind leicht anzulegen, brauchen kaum Pflege und erinnern an historische Klostergärten. Auch sind Kieswege – fachgerecht angelegt – sehr robust und können sogar mit dem Auto befahren werden.

Terrassengestaltung

Terrassengestaltung

Der Klassiker: Englischer Rasen ist der grüne Teppich des Gartens - richtig gepflegt erlaubt er überall, sein Ruhelager aufzuschlagen: Mobile Gartenliegen schaffen temporäre Ruhe-Inseln zum Lesen und Entspannen.

Terrassengestaltung

Terrassengestaltung

Mit Seeblick: Wasser im Garten hat nicht nur eine praktische Seite (Gartenbewässerung), sondern erfreut als Seerosenteich, Bachlauf oder Wasserbecken auch das Auge – und sorgt ganz nebenbei für ein angenehmes kühles Klima im Garten und spendet vielen Tieren ein Zuhause.

Terrassengestaltung

Terrassengestaltung

Für die kurze Verschnaufspause nach der harten Gartenarbeit genügt meist ein kleiner Schemel oder eine einfache Gartenbank. Auch der Nachmittagkaffe schmeckt auf diesem Sitzplatz zwischen Blumen doppelt so gut.

Copyright 2020 selbst.de. All rights reserved.