Silikonharzfarbe

Silikonharzfarbe

Reine Silikonharzfarbe gibt es eigentlich nicht, in der Regel ist Kunstharz als Bindemittel enthalten. Genaugenommen sind es also Dispersionssilikonharzfarben. So oder so werden Pigmente und Füllstoffe nicht vollständig vom Bindemittel umhüllt, sondern durch Brücken miteinander verbunden. Vorteile: Hohe Wasserdampfdurchlässigkeit, sehr geringe Wasseraufnahme (beugt Algenbildung vor) und spannungsarme Trocknung. Nachteil: Silikonharz ist kein billiger Rohstoff, entsprechend teuer ist eine gute Silikonharzfarbe.

Beliebte Inhalte & Beiträge
Informationen

Amazon Prime Day 2018

Die Schnäppchenjagd beginnt!

Copyright 2018 selbst.de. All rights reserved.