Schlauchtrommel von Kärcher

Nichts nervt so sehr wie ein sperriger Gartenschlauch, der sich nicht rollen will. Das hat nun ein Ende: Mit der Schlauchtrommel CR 7.220 Automatic von Kärcher (kaercher.de, ca.

Schlauchtrommel von Kärcher

140 Euro) lässt sich der dazugehörige Wasserschlauch schnell und problemlos auf- und abwickeln, ohne zu verknoten – und lagert geschützt und paltzsparend in der wandmontierten Schlauchbox.

So liegen auch keine fiesen Stolperfallen in Garage oder Häuschen herum. Der Schlauchrückzug läuft ähnlich wie beim Staubsauger automatisch und gleichmäßig. Die Schlauchtrommel von Kärcher kann mit ihrer flachen Wandhalterung platzsparend angebracht werden. Der Schwenkbereich der Gartenschlauch-Box lässt sich von 0 bis 180 Grad über eine praktische Winkelfixierung individuell einstellen. So werden Gegenstände bzw. Wände geschützt. Zum Lieferumfang der Schlauchtrommel von Kärcher gehören ein 20 plus 2 m 1/2“-Schlauch, eine Spritze, Schlauchkupplung, eine zweite Schlauchkupplung mit Aqua Stop, 3/4“-Hahnanschluss und 1/2“-Reduzierstück.

Das "selbst ausprobiert"-Fazit: Schlauchtrommel von Kärcher
  • Solide Verarbeitung mit Metallmontageplatte
  • Zuverlässiger, kräftiger Schlaucheinzug
  • Praktische Brausenaufbewahrung
  • Gartenschlauch-Diebstahlsicherung möglich

Quelle: selbst ist der Mann

Beliebte Inhalte & Beiträge
Copyright 2018 selbst.de. All rights reserved.