Notfalltipps So schützen Sie Ihre Familie vor Wespen

Wespen stechen nur, wenn sie sich bedroht fühlen – aber was löst bei den gelb-schwarzen Insekten den Urinstikt aus? Das sollten Sie tun – oder unbedingt unterlassen – wenn Sie Wespen vertreiben wollen!

Video Platzhalter

Die Wespen, die wir Menschen als lästig wahrnehmen, sind die Deutsche Wespe und die Gemeine Wespe. Die übrigen sieben Wespenarten bemerken wir gar nicht, so unauffällig leisten sie ihren Dienst in der Natur! Aber schon diese zwei Kurzkopfwespen reichen, um ein gemütliches Kaffetrinken oder den Barbecue-Abend im Sommer zur quälenden Veranstaltung werden zu lassen. Sobald sie etwas Leckeres riechen, schwärmen die Wespen massenhaft aus und machen sich über das her, was auch uns Menschen besonders schmeckt: Kuchen, Limonade, Grillfleisch!

Gartenpflege Massenhaft Wespen wegen der Hitze
Massenhaft Wespen wegen der Hitze

Eigentlich fallen Wespen erst Ende August, Anfang September auf – wenn beim Bäcker der Pflaumenkuchen in der Auslage liegt! Doch 2019 schwirren...

Dabei stehen Wespen gar nicht so auf "Süßes", wie man immer meint. Wespen mögen’s herzhaft! Fleisch und viele eiweißhaltige Nahrungsmittel stehen bei den Insekten auf dem Speiseplan. Wie bei uns – daher kommen sie uns auch oft so bedrohlich nahe!

 

Zuverlässig & gefahrlos Wespen vertreiben

Diese Regeln sollten Sie beachten, wenn Wespen um Ihren gedeckten Tisch schwirren. Nutzen Sie unser Tipps gegen Wespen, um die Stechinsekten fernzuhalten und Ihre Familie zu schützen:

  • Locken Sie Wespen weg: Eine Lockfütterung an einem weit entfernten Ort im Garten hilft, wenn der Köder den Wespen schmeckt!
  • Vergessen Sie Duftkerzen, Räucherstäbchen oder ätherische Öle: Glimmendes Kaffeepulver verscheucht Wespen wie nichts anderes! Riecht aber auch wirklich gruselig – nur im Freien praktikabel.
  • NIEMALS nach Wespen schlagen oder versuchen sie wegzupusten: Das versetzt sie in ihren natürlichen Verteidigungsmodus!
  • Vorsorge bei Kindern: Getränke nur aus verschlossenen Behältern anbieten und mit Strohhalm trinken lassen – das minimiert die Gefahr, unbemerkt eine Wespe zu verschlucken.
  • Wichtig: Ein Wespennest entfernen sollte nur ein Profi!

Gartenpflege Wespen vertreiben
Wespen vertreiben

Wir verraten die 7 besten Tipps, um Wespen zu vertreiben und endgültig fernzuhalten

 

Tipps zum Umgang mit Wespen

  • Wespen stechen nur, wenn sie sich bedroht fühlen, daher: Ruhig bleiben, keine schnellen Bewegungen, nicht nach Tieren schlagen.
  • Verscheuchen Sie Wespen mit einem sanften Wedeln mit einer Zeitung o. Ä.. Wespen nicht versuchen "wegzupusten": Der CO2-Anteil im Atem versetzt die Tiere in einen Alarmzustand.
  • Besser Tiere durch Ablenkfütterung vom Tisch fernhalten: Überreife Weintrauben in ca. 10m Entfernung zum Sitzplatz zeigen die besten Resultate.
  • Lassen Sie Essen (Fleisch, Wurst, Kuchen, Früchte) nicht offen stehen mindestens abdecken!
  • Bunte Farben (Kleidung, Sonnenschirm, Polsterauflagen) ziehen Wespen an!
  • Mit Fliegengittern an Fenstern und Türen schützen Sie sensible Räume wie Küche, Bad und Kinder-/Schlafzimmer.
  • Halten Sie immer eine Distanz von 2-3m zum Wespennest und versperren Sie die Flugbahn der Wespen nicht, dann fühlen sich die Tiere auch nicht bedroht.
Beliebte Inhalte & Beiträge
Copyright 2021 selbst.de. All rights reserved.