Nachttischlampe modern Tischleuchte aus Holz selber bauen

Eine moderne Nachttischlampe selber bauen ist nicht schwer: In diesen DIY-Boxen findet man alles, was man zum Bau einer individuellen Tischleuchte braucht – das haben wir selbst ausprobiert!

Neben dem Bett will man eine Nachttischleuchte, die nicht blendet und einen nicht völlig aus dem Schlaf reißt, wenn man nachts mal das Licht anknipst.

Die Nachttischlampe, die wir hier gebaut haben, hat eine halbverspiegelte Glühbirne (natürlich mit einem energiesparenden LED-Leuchtmittel im Inneren) und spendet daher blendfreies Licht. Modern wirkt die selbst gebaute Tischleuchte aber auch mit Effekt-Glühbirnen, wie man sie heute in jedem Baumarkt bekommt: LED-Filamentfäden immitieren dabei die alte Glühfadenlampe und spenden ein warmes Licht. Durch unterschiedliche Folien oder Prägungen des Lampenkörpers entstehen zudem interessante Lichteffekte – ideal für eine abwechslungsreiche Effektbeleuchtung auf dem Nachttisch oder dem Sideboard!

 

Anleitung: Holz-Tischleuchte bauen

Der Leuchtenkörper aus Holz, die Textil-Zuleitung, die Lampenfassung, selbst das Leuchtmittel – alles steckt in der DIY-Box von "Create! by Obi", die wir selbst ausprobiert haben.

Nachttischlampe modern

Das komplette Unboxing und den Bau der modernen Nachttischleuchte zeigen wir Schritt für Schritt im Video oben. Der Zusammenbau der Tischleuchte ist simpel – Du kannst also all deine Konzentration und Liebe in die Individualisierung deiner Holz-Tischleuchte stecken:

  1. Überlege Dir, wie Du den Leuchtkörper gestalten willst.
  2. Klebe mit Malerkrepp den Holzsockel ab, sodass ein individuelles Muster entsteht.
    Praxistipp: Das Klebeband muss gut haften, damit keine Farbe unter den Klebestreifen läuft!
  3. Bemale die Tischleuchte mit Deinen Lieblingsfarben und lass sie gut trocknen.
  4. Ggf. kommt nun eine zweite Farbe ins Spiel? Lebe Deine Kreativität aus!
  5. Ist die Farbe getrocknet, entfernst Du die Klebestreifen.
  6. Stecke von oben das Lampenkabel (Stecker zuerst!) durch die Bohrung im Holzklotz.
    Die Fassung mit leichtem Druck in den Lampenfuß drücken – ggf. mit einem Tropfen Sekundenkleber fixieren.
  7. Führe die Zuleitung unter dem Lampensockel durch die gefräste Nut: So stört das Kabel nicht und die Tischleuchte steht plan auf dem Untergrund.
  8. Praktisch: Kleine Gummi-Noppen zum Kleben schonen später Deinen Tisch oder die Kommode, auf der deine selbst gebaute Tischleuchte einen Ehrenplatz erhält!
 

DIY-Box "Tischleuchte" selbst ausprobiert

"Selbst ausprobiert" Fazit: Tischleuchte
  • + alles drin – keine Reste!
  • + super-simple Montage
  • + sofort nutzbar
  • + inviduell gestaltbar
  • + in zwei Größen erhältlich

Die DIY-Box von Obi enthält wirklich alles, was man zum Bau der Tischleuchte braucht. Das ist praktisch: kein Suchen nach Werkzeug, kein zusätzlicher Kauf einer Lampenfassung, kein Frust, dass am Ende die LED-Glühbirne fehlt. Außerdem bleiben keine unnötigen Reste übrig!
Die Anleitung ist leicht verständlich und richtig cool ist, dass man mit etwas Farbe und Kreativität aus dem Holz-Rohling ein echtes Unikat gestalten kann.

Wir haben die Box direkt im Create! Pop-up-Store in Köln abgeholt. Dort kann man sich inspirieren lassen, sämtliche Create!-Produkte ansehen und die Boxen gleich kaufen. Farben, Pinsel, Leuchtmittel und weiteres Zubehör gibt es dort auch – sogar DIY-Kurse kannst Du dort besuchen! Alternativ gibt es eine Auswahl von Create!-Boxen auch in ausgewählten Obi-Märkten und im Obi-Onlineshop.

Tischleuchte bauen

Als (Weihnachts-)Geschenk für all diejenigen, die schon alles haben, ist die DIY-Box eine tolle Idee. Weil man im Prinzip nichts falsch machen kann, ist die DIY-Box eine tolle Möglichkeit, sich dem Thema Do it yourself zu nähern und sein erstes DIY selbst auszuprobieren! Mit 32 Euro UVP ist das Paket ein wertiges Geschenk für Deine Liebsten oder Dich selbst.

Beliebte Inhalte & Beiträge
Mehr zum Thema
Copyright 2020 selbst.de. All rights reserved.