Midcentury-Stühle streichen Vintage-Stuhl upcyceln

Vom Staubfänger zum Schmuckstück – Upcycling gibt alten Möbeln Glanz zurück. Für unser DIY-Projekt verwenden wir Vintage-Stühle aus den sechziger Jahren, denen Innenarchitektin Eva Brenner einen modernen Anstrich verleiht.

Bei diesem Fund war unserer Expertin Eva Brenner klar: Eine Farbkur macht aus diesem Schätzchen ein hochaktuelles Esszimmermöbel. Für das Upcycling des Vintage-Stuhls verwendet Eva pep up, die Renovierfarbe von SCHÖNER-WOHNEN-Farbe für Möbel, Türen und Küchenfronten. Sie ist speziell für verschiedene Upcycling-Projekte entwickelt und einfach anzuwenden. Eva ist von der guten Verarbeitung begeistert – wir finden, das Ergebnis ist absolut profimäßig. Normalerweise kommt die Farbe auch ohne Grundierung aus, da allerdings die Holzart und Beschichtung unserer Midcentury-Stühle völlig unklar sind, haben wir uns für eine Grundierung entschieden. Eine Versiegelung zum Schluss macht die Upcycling-Vintage-Stühle so richtig strapazierfähig.

Checkliste Werkzeug

Die Stühle bekommen von Eva einen frischen weißen Anstrich, akzentuiert durch die Sitzfläche in hellem Grau. Dafür wird zuerst der gesamte Stuhl mit pep up Renovierfarbe Weiß gestrichen. Vor Verwendung ist das ordentliche Rühren wichtig, um die Farbpigmente gleichmäßig zu verteilen. Einen weiteren Vorteil bringt eine Farbwanne. Darin können Sie die Farbe besonders gut abstreifen.

Praxistipp: Wer direkt aus der Lackdose die Farbe aufnehmen will, ohne den Lack in eine Farbwanne umzufüllen, findet im Video praktische Tipps, wie die Lackdose sauber bleibt:

 

Ein gleichmäßiger, dünner Farbauftrag bringt das beste Ergebnis. Beachten Sie aber, dass wenn Sie einen Stuhl streichen, der stark strapaziert wird, mehrere Schichten auftragen müssen, damit sich die Farbe auf der Sitzfläche nicht abnutzt. Nach der Grundierung wird der Stuhl ein- bis zweimal mit pep up Versiegelung gestrichen. So können selbst dunkle Jeans und harte Nieten dem Upcyclingprojekt Vintage-Stuhl nichts anhaben. Theoretisch könnte der Stuhl jetzt bereits fertig sein, ein kleiner Farbakzent bringt aber Betonung ins optische Spiel. Eva entscheidet sich für den Anstrich der Sitzfläche in Hellgrau seidenmatt und versiegelt ihn danach noch zweimal mit pep up Versiegelung, um den Stuhl auch bei starkem Gebrauch haltbar zu machen. 

Alternativ zum edlen und modernen Upcycling der Vintage-Stühle, können Sie auch getreu nach dem Motto ,,Aus Neu mach Alt'', Möbel im Shabby Look streichen. Hier zeigen wir wie's geht: 

Wohnen Shabby Chic Möbel
Aus Neu mach Alt: Shabby Look selber machen

Sie haben ein altes Möbelstück im Keller gefunden, das restauriert werden muss? Oder ein neues Möbelstück beim Möbelhändler gekauft, dem das gewisse...

Möchten Sie einen Vintage-Stuhl upcyceln, stehen Ihnen noch viele weitere Optionen offen. Sie können einen Stuhl beispielsweise neu polstern, beziehen oder auch bekleben. Außerdem können Sie einen normalen Stuhl in einen Schaukelstuhl verwandeln oder aber ein Wandregal aus einem alten Stuhl bauen. Ihrer Kreativität sind hierbei keine Grenzen gesetzt, probieren Sie verschiedene Dinge aus und schenken Sie Ihrem Stuhl ein neues Leben.

Beliebte Inhalte & Beiträge
Mehr zum Thema
Copyright 2020 selbst.de. All rights reserved.