Kabel unter Putz verlegen: Lichtschalter anschließen

Leitungskanäle fräsen

Lichtschalter anschließen: Schritt 1 von 22

Machen Sie die vorhandene Installation stromlos und fräsen Sie zunächst alle benötigten Kabelkanäle in die Wände.

Leitungskanäle fräsen

Lichtschalter anschließen: Schritt 2 von 22

Am besten leihen Sie sich für diese Arbeit eine Profi-Mauernutfräse aus. Arbeiten Sie dann unbedingt mit einer Absaugung.

Loch bohren

Lichtschalter anschließen: Schritt 3 von 22

Die für Unterputzdosen notwendigen Aussparungen können Sie mit einem Bohrhammer herstellen. Es gibt auch spezielle diamantbestückte Bohrkronen für diesen Zweck (Dosensenker).

Lichtschalter anschließen: Schritt 4 von 22

Nun werden die Unterputzdosen mit schnell abbindendem Gips (Elektrikergips) fixiert.

Unterputzdosen eingipsen

Lichtschalter anschließen: Schritt 5 von 22

Achten Sie darauf, dass die Dosenfront bündig bis leicht versenkt sitzt und benötigte Leitungsdurchlässe frei bleiben.

Leitung abisolieren

Lichtschalter anschließen: Schritt 6 von 22

Zum sicheren Abisolieren der Leitungsmäntel nutzen Sie am besten ein spezielles Abisolier-Werkzeug.

Lichtschalter anschließen: Schritt 7 von 22

Isolieren Sie die Zuleitungen im Bereich der Dosen ab und führen Sie die Leitungen durch jeweils freigebrochene Zuführungen ein.

Leitungen fixieren

Lichtschalter anschließen: Schritt 8 von 22

Fixieren Sie die Leitungen in regelmäßigem Abstand mit Nagel- oder Gipsschellen in der Mauernut. Fixieren Sie die Durchführung zur Dose mit Gips

Unterputzdosen ausrichten

Lichtschalter anschließen: Schritt 9 von 22

Werden mehrere Dosen nebeneinander gesetzt, müssen diese vor dem Eingipsen zusammengesteckt werden. Markieren Sie die richtige Position der Dosen mithilfe einer Wasserwaage.

Mauer nässen

Lichtschalter anschließen: Schritt 10 von 22

Vor der Montage sollten Sie die Mauer befeuchten, um die Haftung zu verbessern.

Dosen einputzen

Lichtschalter anschließen: Schritt 11 von 22

Bringen Sie einige Gipsbatzen an der Montageposition ein. Werden mehrere Dosenreihen gesetzt, gehen Sie von unten nach oben vor.

Installationsdose einsetzen

Lichtschalter anschließen: Schritt 12 von 22

Drücken Sie die Dosen in das vorbereitete Gipsbett und kontrollieren Sie deren richtige Lage. Warten Sie etwas, bis der Gips abbindet.

Kabelenden markieren

Lichtschalter anschließen: Schritt 13 von 22

Liegen mehrere Dosen nebeneinander, sollten Sie die Leitungen mit beschrifteten Mantel-Reststücken markieren, die Sie über die Enden schieben.

Lichtschalter anschließen: Schritt 14 von 22

Bereiten Sie das Putzen der Wand vor, indem Sie die Adern aufgerollt in den Dosen platzieren.

Dosen versiegeln

Lichtschalter anschließen: Schritt 15 von 22

Vor dem Verputzen sollten Sie die eingerollten Adern in die Dosen drücken und diese jeweils mit zusammengeknülltem Zeitungspapier schließen. Die gesamte Wandfläche kann dann übergangslos geputzt werden – die Dosen sind durch Klopfen später leicht wieder auffindbar.

Unterputzdosen freilegen

Lichtschalter anschließen: Schritt 16 von 22

Im Bereich der mit Zeitungspapier gesicherten Dosen bleibt der Putz länger feucht, Klopfen verrät Ihnen deren genaue Position.

Unterputzdosen freilegen

Lichtschalter anschließen: Schritt 17 von 22

Durchbrechen Sie die Putzschicht vorsichtig mit einem stumpfen Gegenstand und kratzen Sie den Dosenrand mit einer Messerklinge frei.

Lichtschalter verkabeln

Lichtschalter anschließen: Schritt 18 von 22

Ziehen Sie die eingelegten Adern wieder heraus und ergänzen Sie, falls nach Installationsplan nötig, Verbindungen zwischen den Dosen.

Schaltermontage

Lichtschalter anschließen: Schritt 19 von 22

Schließlich können die Schalter eingebaut werden – deren endgültige Montage sollte allerdings erst nach den Malerarbeiten erfolgen.

Schaltplan Ausschaltung

Lichtschalter anschließen: Schritt 20 von 22

Neben dem Schaltplan (obere Zeichnung) und dem symbolischen Schema der benötigten Leitungen (unten) ist hier auch der prinzipielle Anschluss der Schalter gezeigt (Foto Mitte): AusschaltungEine Leuchte, ein Schalter: Diese Schaltung ist die einfachste Möglichkeit der Installation. Es werden zwei dreiadrige Leitungen verlegt, die beide zum Schalter geführt werden.

Schaltplan Wechselschaltung

Lichtschalter anschließen: Schritt 21 von 22

Neben dem Schaltplan (obere Zeichnung) und dem symbolischen Schema der benötigten Leitungen (unten) ist hier auch der prinzipielle Anschluss der Schalter gezeigt (Foto Mitte): WechselschaltungJeder der beiden Schalter schaltet die Leuchte unabhängig voneinander. Zu den Schaltern führen zwei dreiadrige und eine gemeinsame fünfadrige Leitung.

Schaltplan Serienschaltung

Lichtschalter anschließen: Schritt 22 von 22

Neben dem Schaltplan (obere Zeichnung) und dem symbolischen Schema der benötigten Leitungen (unten) ist hier auch der prinzipielle Anschluss der Schalter gezeigt (Foto Mitte): SerienschaltungDie zwei Schaltwippen eines Serienschalters können zwei Leuchten unabhängig schalten. Der Anschluss des Schalters erfolgt über eine drei- und eine vier- (oder fünf-) adrige Leitung.

Copyright 2019 selbst.de. All rights reserved.