Leiterngerüst Grundwissen Leitern & Gerüste

Arbeiten in der Höhe sind gefährlich: Stürze sind im Haushalt die häufigsten Unfälle und haben die größten Folgeschäden. Leider ist meist Leichtsinn im Spiel. Dabei können Leitern und Gerüste die Arbeit in luftiger Höhe auch sicher erleichtern. Das Grundwissen stellt Leitergerüste vor, die für Heimwerker eine sichere Alternative zur klassischen Leiter oder Arbeitsbühne sind.

Leitern & Gerüste
Foto: Hersteller / Hailo

Anders als Arbeitsbühnen und Gerüste sind Leitern kein Arbeitsinstrument, sondern nur ein Hilfsmittel, um in die Höhe zu gelangen. Sollen umfangreichere Arbeiten ausgeführt werden oder sind dabei größere Kräfte aufzubringen, so ist die Leiter dafür schlicht nicht geeignet. Unfälle geschehen oft, weil diese einfache Grundregel nicht beachtet wird und die Leiter dann umfällt oder wegrutscht, weil sich der Anwender zu weit seitlich hinauslehnt. Zu große Kraftanwendung beim Hantieren in der Höhe kann dazu führen, dass der bei einer Leiter recht labile Schwerpunkt außerhalb der beiden Holme gerät – und in der Folge die Gesetzte der Schwerkraft meist allzu schmerzhaft in Erinnerung gerufen werden.

Holzwerkstatt
Arbeiten auf Leitern

Je öfter die Leiter benutzt wird, desto wichtiger sind leichter Aufbau und Transport der Leiter

 

Grundwissen Leiter-Gerüste herunterladen

Grundwissen Leitern
Umfang: 8 Seiten
0,99€

Die Nutzung einer Leiter ist ein Risiko: Allein 30 000 schwere Sturzunfälle werden jährlich von den Berufsgenossenschaften registriert. Da es keine Meldepflicht gibt, dürfte die tatsächliche Unfallzahl sogar mehrfach höher liegen. Unser Grundwissen zu Leitern und Gerüsten erklärt, wie Sie auf den Sprossen der Leiter sicher arbeiten.

Quelle: selbst ist der Mann 4 / 2018

Beliebte Inhalte & Beiträge
Mehr zum Thema
Copyright 2019 selbst.de. All rights reserved.