Laubsauger von Skil

Mit hoher Motorleistung rückt der Laubsauger von Skil lästigem Laub effektiv zu Leibe – der Kombi-Laubsauger kann beides: Saugen und blasen.

Ein starker Motor macht im Laubsauger 0795 AA von Skil ordentlich Wind, beim Saugen wird das aufgenommene Material vor dem Transport in den Fangsack zusätzlich zerkleinert. Auf glatten Oberflächen kann der Laubsauger überzeugen: Laub und kleinteiliger Schmutz werden gut aufgenommen und können auch in der Blasfunktion zielgerichtet zusammengetrieben werden.

Gartenpflege
 

Test: Laubsauger

Laubsauger sollen unliebsame Arbeiten erleichtern: Wir haben 12 Laubbläser getestet

 

Laubsauger von Skil selbst ausprobiert

Das "selbst ausprobiert"-Fazit
  • + Hohe Motorleistung
  • + Einfache Bedienung
  • – Probleme auf Gras

Probleme bekommt der Laubsauger von Skil auf Gras – hier muss man jedes Blatt einzeln ansteuern, feuchtes Laub wird zudem nicht so gut zerkleinert und füllt den 45 Liter großen Fangsack deshalb schneller.

Bedienung und Nutzung des Laubsaugers sind einfach, ein Schultergurt entlastet vom Geräte- und Fanggutgewicht. Die beiden Grundfunktionen Fangen und Blasen werden durch Drehen eines großen Schalters vorgewählt. Wie alle Laubbläser ist auch diese Maschine sehr laut. Deshalb gilt: Achten Sie auf örtliche Nutzungszeiten und tragen Sie möglichst einen Gehörschutz!

Quelle: selbst ist der Mann 1 / 2015

Beliebte Inhalte & Beiträge
Copyright 2018 selbst.de. All rights reserved.