Skelett-Leuchte mit 16 Rippen

Holzleuchte

Skelett-Leuchte mit 16 Rippen

Die Holzleuchte betont die Lichtquelle und schirmt sie nicht ab

Skelett-Leuchte mit 16 Rippen

Vergrößern Sie die Rasterzeichnung (z. B. mittels Fotokopierer), schneiden die Papierschablone aus und …

Skelett-Leuchte mit 16 Rippen

… übertragen die Kontur auf eine Holzplatte. Nun schneiden Sie das Lampenschirmsegment sorgfältig mit der Stichsäge aus.

Skelett-Leuchte mit 16 Rippen

Sägeschnitte durch Feilen und Schleifen glätten. Die Rundungen der Holzschablone sollten möglichst exakt bearbeitet werden.

Skelett-Leuchte mit 16 Rippen

Nun zeichnen Sie 16 Segmente mittels Holzschablone auf die 12 mm starke Birke- Multiplexplatte. Die Konturen mit dem …

Skelett-Leuchte mit 16 Rippen

… Cuttermesser vorritzen, damit die oberste Furnierschicht nicht ausreißt. Dann mit dem Kurvensägeblatt sorgfältig ausschneiden.

Skelett-Leuchte mit 16 Rippen

Zeichnen Sie nun die Überblattungen für die beiden Schirmkopf-Scheiben auf; hierzu mehrere Segmente fluchtend einspannen.

Holzleuchte

Skelett-Leuchte mit 16 Rippen

Schneiden Sie die Überblattungen mit der Feinsäge ein und stemmen Sie sie mit …

Skelett-Leuchte mit 16 Rippen

… einem scharfen Stechbeitel von beiden Seiten zur Materialmitte hin sauber aus.

Skelett-Leuchte mit 16 Rippen

Nun zeichnen Sie eine der Schirmkopf-Scheiben auf eine 12er Multiplex-Platte.

Skelett-Leuchte mit 16 Rippen

Mit doppelseitigem Klebeband fixieren Sie eine zweite Platte unter dem Aufriss-Bauteil.

Skelett-Leuchte mit 16 Rippen

Beide Platten werden mit einem 10-mm-Holzbohrer mittig durchbohrt.

Skelett-Leuchte mit 16 Rippen

Anschließend schneiden, feilen und schleifen Sie die Platten bis zum äußeren Kreisring.

Skelett-Leuchte mit 16 Rippen

Dann spannen Sie beide Bauteile ein und schneiden die Scheiben 32-mal bis zum inneren Kreisring ein.

Skelett-Leuchte mit 16 Rippen

Nun trennen Sie die Platten voneinander und stemmen die Zwischenräume zwischen den jeweils parallelen Einschnitten aus.

Skelett-Leuchte mit 16 Rippen

Schleifen Sie alle Bauteile sorgfältig von Hand. Die Kanten brechen, dann die Sägeschnitte und die Flächen glätten.

Skelett-Leuchte mit 16 Rippen

Verleimen Sie jeweils paarweise die gegenüberliegenden Segmente mit den Schirmkopf-Scheiben. Leim angeben und eine …

Skelett-Leuchte mit 16 Rippen

… Leimklemme setzen. Ab dem zweiten Segmentpaar die Leuchte auf einer ebenen Fläche stehend schrittweise fertigstellen.

Skelett-Leuchte mit 16 Rippen

Die Aderenden der Anschlussleitung abisolieren und 0,75-mm2-Endhülsen aufpressen.

Skelett-Leuchte mit 16 Rippen

Drehen Sie das Gewinderöhrchen in die Fassung und fixieren es mit der Feststellschraube im Fassungsoberteil.

Skelett-Leuchte mit 16 Rippen

Anschlussleitung durch das Röhrchen führen und einen Kabelbinder sehr fest um den Leitungsmantel ziehen. Überstand abkneifen.Der Kabelbinder ist als Zugentlastung dringend erforderlich!

Skelett-Leuchte mit 16 Rippen

Aderenden am Fassungsteil anschließen, diesen in das Oberteil stecken und das Gewindeteil aufschrauben.

Skelett-Leuchte mit 16 Rippen

Ziehen Sie nun die Leitung samt Fassung von unten durch die Leuchte. Die Tiefe der Fassung stellen Sie über die Muttern ein.

Skelett-Leuchte mit 16 Rippen

Das Leitungsende durch den Baldachin und die Dreilochplatte führen. Mit Lüsterklemmen an der Deckenbrennstelle anschließen.

Zeichnung und Materialliste

Skelett-Leuchte mit 16 Rippen

Zeichnungen und Materialliste

Copyright 2021 selbst.de. All rights reserved.