Heizen mit Holzpellets Heizkostenvergleich: Dieser Brennstoff ist der günstigste!

Klimafreundlich, regional verfügbar, und sogar wirtschaftlich: Welche Vorteile das Heizen mit Holzpellets im Gegensatz zu anderen Brennstoffen bietet, erfahren Sie hier.

Heizkostenvergleich: Dieser Brennstoff ist der günstigste!
Inhalt
  1. Was ist günstiger: Erdgas, Heizöl oder Holzpellets?
  2. Vorteilhafte Eigenschaften von Holzpellets
  3. Erfahrungen: Heizen mit Holzpellets
 

Was ist günstiger: Erdgas, Heizöl oder Holzpellets?

Holzpellets

Im Vergleich zu den Kosten fossiler Energieträger, die starken Schwankungen unterliegen, ist der Pelletpreis aufgrund der breiten regionalen Holzverfügbarkeit stabil. Er lag in den letzten zehn Jahren im Schnitt rund 30 Prozent unter dem von Heizöl und Erdgas. Somit sind Holzpellets der günstigste Brennstoff. Berücksichtigt werden müssen aber die höheren Anschaffungskosten einer Pelletheizanlage.

Welche Fehler beim Heizen vermieden werden sollten, zeigt das Video:

 
 

Vorteilhafte Eigenschaften von Holzpellets

Holzpellets verbrennen nahezu CO₂-neutral und sind in Deutschland ein regionaler heimischer Energieträger. Wer sich für den Kauf einer Pelletheizung entscheidet, profitiert zudem von niedrigeren Brennstoffpreisen. Heizen mit Holzpellets wird außerdem staatlich bezuschusst: Für den Tausch einer alten Öl- oder Gasheizung gegen eine moderne Pelletheizung gibt es mindestens 4200 Euro Förderung über das Marktanreizprogramm (MAP) und das Anreizprogramm Energieeffizienz (APEE) des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA). Die große Mehrhet der Pelletnutzer beurteilt das Heizen mit den Holzpresslingen übrigens positiv.

 

Erfahrungen: Heizen mit Holzpellets

HolzpelletsSchon vor zehn Jahren baute dieser Bauherr (rechts im Bild) ein Holzhaus mit Pelletheizung und Solaranlage. Er ist bis heute rundum zufrieden mit der Technik. Das Deutsche Pelletinstitut (DEPI) befragte im Jahr 2018 7000 Besitzer von Pelletfeuerungen zu ihren Beweggründen und Erfahrungen. Das Ergebnis: Insgesamt sind 94,2 Prozent der Verbraucher zufrieden mit ihrer Pelletanlage. Nicht ganz unwichtig ist ein geschulter Heizungsbauer. Diesen finden Sie unter www.pelletfachbetrieb.de.

Quelle: selbst ist der Mann 10 / 2019

Beliebte Inhalte & Beiträge
Mehr zum Thema
Copyright 2019 selbst.de. All rights reserved.