Hausbeleuchtung Grundwissen: Licht im Haus

Diese Themen erwarten Sie:
  • Leuchtmittel im Überblick
  • Argumente für den Lampen-Wechsel
  • Das richtige Leuchtmittel finden
  • Ersatz für Glühlampen
  • Trafo wechseln
  • Hochvolt-LED einbauen

Bei der Hausbeleuchtung ist an viele Dinge zu denken: Lichtmenge, Beleuchtungsintensität und Blendfreiheit sind nur ein paar Aspekte, die das Thema Licht im Haus maßgeblich bestimmen. Wer neu baut, sollte von Anfang an ein stimmiges Lichtkonzept für sein Einfamilienhaus planen.

Grundwissen Licht im Haus

Der Architekt berät Sie gern, welches Lichtkonzept im und rund ums Haus sinnvoll und umsetzbar ist.

Aber auch in Bestandsimmobilien ist Licht im Haus ein großes Thema. Dabei spielt nicht nur die Umrüstung auf energiesparende leuchtmittel eine Rolle, sondern auch die harmonische Ausleuchtung der Wohnung und das richtige Arbeitslicht in der Küche oder der Hobby-Werkstatt. All diesen Themen widmet sich das Grundwissen Licht im Haus.

 

Grundwissen Licht im Haus herunterladen

LED werden billiger – Licht aus Leuchtdioden wird zum Standard. In unserem Grundwissen erklären wir die Funktionsweise von Glühlampen, Halogenlampen, Energiesparlampen, LED-Lampen und Leuchtstoffröhren und zeigen Ihnen die Vor- und Nachteile der einzelnen Leuchtmittel auf.

Der vor wenigen Jahren einsetzende Preisverfall sorgt inzwischen dafür, dass Lampen mit LED-Technik die energiehungrige Glühbirne wirtschaftlich sinnvoll ersetzen können – die bisherige Alternative der auf Leuchtstofftechnik basierenden Energiesparlampe hat damit ausgedient.

Grundwissen Hausbeleuchtung
Umfang: 8 Seiten
0,99€

Im Grundwissen zeigen wir Ihnen, wie Sie das richtige Leuchtmittel für Ihre Ansprüche finden. Zudem sehen Sie, wie man einen Trafo wechselt und eine Hochvolt-LED-Lampe einbaut. Das Grundwissen ist für alle gut, die mit dem Licht im Haus Geld sparen wollen.

Quelle: selbst ist der Mann 12 / 2015

Beliebte Inhalte & Beiträge
Copyright 2018 selbst.de. All rights reserved.