Federklappdübel

Kipp- und Federklappdübel sind die perfekten Hohlraumdübel für unterschiedliche Plattenstärken und große Nutzlängen.

 

Federklappdübel
Foto: Hersteller / Fischer

Federklappdübel werden in der Vorsteckmontage in das Bohrloch eingeführt und klappen hinter der Platte selbstständig auf. Es ist kein spezielles Montagewerkzeug erforderlich. Die lange Gewindestange ermöglicht die Anwendung bei unterschiedlichen Plattenstärken und Anbauteildicken.

Federklappdübel

Ein weiterer Hohlraumdübel zur Montage von Bildern, Leuchten oder leichten Wandregalen in Plattenbaustoffen oder Ziegel- und Betonhohldecken. Die integrierte Feder öffnet die Klappelemente nach dem Einführen ins Bohrloch, dann Haken oder Schraube (samt Bauteil) festziehen.

Beliebte Inhalte & Beiträge
Copyright 2019 selbst.de. All rights reserved.