AEG Bohrhammer PHE 26



  • Hallo,
    ich habe einen älteren AEG Bohrhammer (PHE 26), der seit langer Zeit problemlos funktioniert.
    Ich dachte auch immer, dass er auch zum Meißeln einsetzbar ist; jetzt zweifel ich allerdings, da ich irgendwie keine Einstellung finde, mit der ich die Drehbewegung unterbinden kann.
    Hat jemand Tipps oder ist er wirklich nur zum Bohren da?
    Vielleicht gibt's auch Ratschläge für ein neues Gerät, falls ich mit meinem nicht weiter komme.
    Bin für alles dankbar.
    Gruß
    Peter



  • Re: AEG Bohrhammer PHE 26
    Hallo,
    dein Bohrhammer hat keine Meißelfunktion. Er kann nur Bohren und Hammerbohren. Er hat auch keinen Linkslauf. Der AEG PHE 200 20 26 ist mindesten 25 Jahre alt und hat eine SDS Aufnahme - kein SDS-Plus (passen aber auch). Die Entwicklung geht noch auf AEG-Telefunken zurück, deshalb geht die Ersatzteilversorgung so langsam zu Ende.
    Allerdings ist der Bohrhammer ein absolutes Profigerät und unkaputtbar. Allerdings soll die Bohreraufnahme regelmäßig geölt werden und vor Staub geschützt werden.
    MfG
    CF (2x AEG PHE 200, 1x AEG PHE 20 und 1x AEG PHE 26)



  • Re: Re: AEG Bohrhammer PHE 26
    Danke für die schnelle Antwort!
    Das mit dem Alter kommt hin ("Erbstück" vom Vater) und unkaputtbar ist er sicherlich auch; schade nur, dass die Meißelfunktion fehlt.
    Ich brauche also was Neues!
    Ich muss einige Quadratmeter Wand- und Bodenfliesen entfernen. Gibt es etwas brauchbares für einigermaßen annehmbares Geld?
    (erste Idee AEG PN 3000)
    Wie gesagt bin für alle Tipps dankbar.
    Gruß
    Peter



  • Re: Re: AEG Bohrhammer PHE 26
    Dann aber die AEG PN 3000 X2 !!!
    Die hat dann alles. 2 Gang Maschine und dank Wechselfutter eine 100%ige 2 Gangbohrmaschine für Holz, Metall.
    Der Hammerbohrer ist mit 3,1 Joule auch zum Dosensenken gut geeignet und hat für die Meißelfunktion (SDS-Plus typisch) richtig Dampf. Kann auch durch den Drehzahlvorwahlschalter als "Rührwerk" mißbraucht werden.
    Aber denk drann, für richtige Abrissarbeiten wie z.B. Zwischenwände wegreißen Großflächige Estrichentfernung usw. ist ein SDS-Max Meißelhammer immer zu bevorzugen.
    MfG
    CF (der auch noch einen Makita HM0860C Meißelhammer sein eigen nennt.)



  • Re: Re: AEG Bohrhammer PHE 26
    Wie waer's mit einem Leihgeraet?



  • Re: Re: AEG Bohrhammer PHE 26
    Zwei kräftige Geräte im Angebot Kosten zwischen €25,- und €35,-/Tag. Da ich doch einige Tage benötige (muss nebenher leider noch arbeiten), rechnet sich das irgendwie nicht.
    Hab' noch einen Tipp bekommen Bosch GBH 2-26 DFR
    Ist das was?
    Gruß
    Peter



  • Re: Re: AEG Bohrhammer PHE 26
    Hallo Peter,
    ich schließe mich der Meinung von Martin an,.....die Frage wäre evtl. noch Wie oft benötigst du das Gerät??? im Moment nur für diese Arbeit oder???

    • Dann wäre wirklich der Gedanke für eine SDS-Max Maschine (ab 5Kg.) Interessant....da diese Maschinen einen NP. von ca. 600,00 € aufwärts besitzen....das wichtigste vor allem diese Hämmer besitzen die nötige Leistung sprich Einzelschlagstärke (Joule), Leistungsaufnahme, etc. dementsprechend ist die Arbeit schneller und effizienter fertig und du nudelst da nicht mit der kleinen 2-3 Kilo Maschine rum....... .
      Ansonsten eignet sich für den normalen Hausgebrauch ein 2 -3 Kilo Hammer mit SDS-Plus Bosch GBH-2-26 DFR m. Wechselfutter, Atlas-Copco bzw. AEG PN 3000 X2, Makita, Metabo oder auch sehr gute Maschinen zum vernünftigen Preis Protool (besitzt jedoch keinen Drehstopp zum Meisseln) soweit ich weiß.
      Wichtig wie auch schon erwähnt Aufnahme gut fetten, beim beim senkrechten Bohren immer lüften, das verhindert den Bohrmehlstau und das evtl. zertrümmern der HM-Platte, nie seitlichen Druck ausüben, das geht mit der Zeit auf die Rasthülse und den Bohrer.
      und noch wichtig beim Kauf des Bohrers darauf achten, das ein Prüfzeichen drauf ist (06,14,35 etc.) das gewährleistet die Qualität der Werkzeugs. Ab einer Bohrtiefe von ca. 300mm mit einem Bohrer gleichen Durchmessers 100mm tief vorbohren....Vermeidung von überhöhtem Anpressdruck....
      Gruß


  • Re: Re: AEG Bohrhammer PHE 26
    Hallo,
    wer kann mir sagen, wo man electronische Ersatzteile für den Bohrhammer
    PHE 200 Electronic noch bekommt???
    Ich brauche einen neuen Schalter, der mit dem Drehzahlsteller kombiniert ist.
    für baldige Hilfe wäre ich sehr dankbar.
    Werner



  • Re: Re: AEG Bohrhammer PHE 26
    Hallo,
    Dein Beitrag ist sehr hilfreich.
    Ich habe einen AEG Bohrhammer PHE20. Es ist ein Spitzengerät, das mich nun schon über 20 Jahre begleitet hat. Nun hat es plötzlich während der Arbeit den Geist aufgegeben. Ich kenne mich zu wenig aus, zuerst habe ich vermutet, dass es die Kohlen sind, aber es hat auch kurzzeitig etwas angebrannt gerochen, deshalb bin ich mir nicht sicher. Das Kabel ist es definitiv nicht.
    Kannst Du mir vielleicht sagen, wo ich die Maschine reparieren lassen kann.
    Ich wohne in 71672 Marbach am Neckar (Großraum Stuttgart).
    Für eine Info bedanke ich mich im voraus.
    Gruß
    Norbert Wüstner, Alemannenstraße 30, 71672 Marbach
    Email norwue@arcor.de, Tel. 0172-9391545



  • Re: Re: AEG Bohrhammer PHE 26
    Hallo Norbert,

    ich habe heute das ähnliche Problem mit meinem AEG-Bohrhammer PHE 200 gehabt.

    Das Gerät ist nicht klein zu kriegen. Aber nach fast 30 Jahren hat der Kondensator den Geist aufgegeben.

    Mein Fernsehtechniker am Ort hatte den gleichen Entstör-Kondensator mit drei Anschlüssen (Außen: zwei schwarze Kabeln die am Ein-Schalter befestigt werden und einer in Mitte: dieser geht zum Motor).

    Hoffentliche hast du das Gerät nicht weggeworfen, wäre schade.

    Ansonsten gibt es für diese alten Modelle so gut wie keine Ersatzteile mehr.

    Nur noch Kohlebürsten bei e-bay oder Elektrofachmarkt Gomes.

    Falls du noch Fragen hast, bitte mailen. Solltest du einen Entstör-Kondensator benötigen, bitte maile mir die Werte bzw. schicke mir ein Bild vom Kondensator.

    Gruß

    Oswald



  • Re: Re: AEG Bohrhammer PHE 26
    hallo oswald,

    das nenn' ich aber hilfsbereit!

    der beitrag ist allerdings schon ein wenig alt.

    ich denke mal, dein angebot kommt zu spät:

    .

    .

    jjj.jpg

    .

    .

    aber diese dinger sind ja scheinbar kaum tot zu kriegen.

    vielleicht meldet sich noch ein anderer.

    (dazu müßtest du allerdings hier registriert sein, um erreichbar zu sein).

    gruß,



  • Re: AEG Bohrhammer PHE 26
    Vielleicht kann mir hier geholfen werden.

    ich habe auch einen PHE 200 Electronic, Alt aber Top Gerät seit vielen Jahren.

    Hat jemand ne Idee wo ich eine Explosionszeichnung vom Aufbau des Hammers herbekomme?

    hatte nen Wackelkontakt und habe fälscherweise vorn die Bohrfutteraufnahme (Silber) mit abgeschraubt. Daraufhin sind mir ein Lager, ne Feder und wahrscheinlich ein Distanzstück entgegen gesprungen. Nur konnte ich so schnell nicht sehen, wie und wo Sie hingehören.

    Kann jemand helfen?

    Würde Ihn ungern entsorgen wollen



  • Re: AEG Bohrhammer PHE 26
    Hallo Vossi,
    eine Explosionszeichnung kann ich einscannen und per Email versenden.
    Falls Du Interesse hast bitte eine Info an meine Mailadresse.



  • Re: AEG Bohrhammer PHE 26
    Hallo Vossi,
    ich habe die Explosionszeichnung eingescannt, kann aber meine Nachricht nicht versenden.
    Die Prozeduren sind mir nicht bekannt.



  • Re: AEG Bohrhammer PHE 26
    @gronni sagte in AEG Bohrhammer PHE 26:

    Hallo Vossi, ich habe die Explosionszeichnung eingescannt, kann aber meine Nachricht nicht versenden. Die Prozeduren sind mir nicht bekannt.

    Hallo gronni, Du musst Dich genau wie Vossi hier im Forum anmelden. Sonst klappt es nicht mit dem "Gedankenaustausch"! J)



  • Mein Bohrfutter ist nicht mehr in Ordnung kann mir jemand helfen. Besten Dank Karl



  • @vera1936 Schwerlich. Ohne zu wissen, um was für eine Maschine es geht und was das konkrete problem ist.



  • AEG Bohrhammer PHE 26 Baujahr 1990 der Bohrer verklemmt sich im Bohrfutter
    Gruss Vera1936



  • @vera1936 Moin,

    hast du das Bohrfutter mal gründlich gereinigt?. Ansonsten machen die Reparaturskizzen hier einen brauchbaren Eindruck: https://www.wmv-dresden.de/



Anmelden zum Antworten
 

Es scheint als hättest du die Verbindung zu Selbst.de DIY Forum verloren, bitte warte während wir versuchen sie wieder aufzubauen.