Holzschutz in Innenraeumen noetig ???



  • Hallo,
    ich moechte in einem Raum die alten Fuszbodendielen durch Rauhspund (Fichte) ersetzen. Es soll ein Ahorn-Parkett darauf verlegt werden.
    Angesichts der Diskussion um Lindan, PCB usw. bin ich mir nicht sicher, ob ich das Holz vorher behandeln soll. Ich moechte aber auch keinen Schaedlingsbefall haben. Welches Produkt kann man unter diesen Gesichtspunkten ueberhaupt empfehlen ?
    Grusz
    Holli



  • Re: Holzschutz in Innenraeumen noetig ???
    Als Antwort auf Holzschutz in Innenraeumen noetig ??? geschrieben von Holli am 10. November 2000 110006
    Hallo Holli,
    ich moechte in einem Raum die alten Fuszbodendielen durch Rauhspund (Fichte) ersetzen. Es soll ein Ahorn-Parkett darauf verlegt werden.
    Angesichts der Diskussion um Lindan, PCB usw. bin ich mir nicht sicher, ob ich das Holz vorher behandeln soll. Ich moechte aber auch keinen Schaedlingsbefall haben. Welches Produkt kann man unter diesen Gesichtspunkten ueberhaupt empfehlen ?
    hierzu gibt es eine ganz simple Regel In bewohnten Innenräumen verwendet man keine bioziden Holzschutzmittel. Punkt.
    Die einzige Ausnahme betrifft tragende Holzkonstruktionen, bei denen ein Holzschutz baurechtlich vorgeschrieben ist.
    Mit freundlichen Grüßen
    Hans Altmeyer
    Red. selbst ist der Mann
    haltmeyer@ko.hbv.de
    http//www.selbst.de
    selbst online



  • Borax als Alternative ?
    Als Antwort auf Re Holzschutz in Innenraeumen noetig ??? geschrieben von Peter Baruschke (Selbst ist der Mann) am 14. November 2000 010248
    Hallo,
    ich habe vom Holzhaendler das Angebot bekommen, die Bretter mit Borax behandelt ab Fabrik zu bekommen.
    Nun kommt das Salz der Borsaeure auch in Nahrungsmitteln vor. Es soll aber im Holz die Eiablage von Insekten verhindern. In unserer Wohnung ist es trocken und uebermaeszig Insekten habe ich auch nicht entdecken koennen. Nur holt man sich die Schaedlinge evtl. mit der Holzlieferung ins Haus.
    Wie ist der Einsatz von Borax zu beurteilen ? Gesundheitsbedenklich ? Ist ein Schutz ueberhaupt vorhanden oder ist dieser rein psychologisch ?
    MfG
    Holli



  • Re: Re: Holzschutz in Innenraeumen noetig ???
    Als Antwort auf Holzschutz in Innenraeumen noetig ??? geschrieben von Holli am 10. November 2000 110006
    Hallo Holli,
    wenn das Gebäude trocken ist und normale Luftfeuchtigkeit aufweist, muß das Holz in der Unterlage überhaupt nicht behandelt werden. Wenn diese Voraussetzungen nicht gegeben sind, ist von Holz als Baustoff generell abzuraten.
    Peter Baruschke
    pbaruschke@ko.hbv.de



Log in to reply
 

Looks like your connection to Selbst.de DIY Forum was lost, please wait while we try to reconnect.