BOSCH blau = BOSCH grün = Verarschung der Kunden !!!



  • Hallo,
    ich habe diesen Fall schon im werkzeug-forum geschildert und ein anderer User hat mir empfohlen in diesem Forum nocheinmal zu posten, da dieses Forum von BOSCH gesponsort wird und Mitarbeiter von BOSCH mitdiskutieren.
    Da bin ich jetzt aber mal gespannt, was es für Postings gibt !
    So, und jetzt der Sachverhalt
    Es handelt sich um BOSCH Elektrowerkzeuge, blaue Serie ( GGS 27 C) , das Teil nennt sich Geradschleifer und um ein Teil aus der grünen Serie ( POF 600 ACE ) das Teil wird als Oberfräse, bzw. auch als Geradschleifer verkauft .
    Optisch sehen sich die beiden Geräte sehr ähnlich, das Heimwerkergerät ist grün und das professionelle Gerät ist halt blau, desweiteren kommen verschiedenen Netzanschlußkabel zum Einsatz, das grüne hat ein Kunststoffkabel, das blaue "Profigerät" hat ein Gummikabel.
    Soweit so gut !
    Der Lieferumfang für das blaue Gerät umfaßt für den Preis von 215,-- incl. MwSt eigentlich nur den Geradschleifer ohne weiteres Zubehör !
    Der Lieferumfang für das grüne Heimwerkergerät zum Preis von 189,-- ( beim Versandhaus Quelle) ist folgender

    • Oberfräse mit Fräsensatz (13tlg.) in Holzkasette
    • höhenverstellbarer Fräskorb
    • Parallelanschlag mit Fräsbreitenskala
    • Parallel- und Kurvenanschlag
    • Anschlagverlängerung
    • Absaugadapter
    • 13-teiliger 8-mm-Hartmetall-Fräsersatz
      In der Vergangenheit habe ich das Gerät mit komplettem Fräszubehör auch schon für 145,-- gesehen, ohne den 13-teiligen Fräsersatz in der Holzcassette.
      UND JETZT KOMMT DER HAMMER
      Nach überprüfung der Ersatzteilliste dieser beiden Geräte habe ich festgestellt, daß außer dem andersfarbigen Gehäuse und dem Netzanschlußkabel sich die Ersatzteile in GARNICHTS von einander unterscheiden. Die Bestell-Nummern für ALLE Ersatzteile der blauen und grünen Maschine sind 100% identisch.
      Motor, Lager, Anker, Schalter ..... egal was man sich anschaut, alles hat die gleiche Ersatzteilnummer!
      Das kann jeder von Euch auf der Internetseite von BOSCH nachvollziehen, einfach die Heimwerker bzw. Handwerker-Geräte Seite aufrufen und unter "Kundendienst / Eratzteile " nachsehen.
      Als geweblicher Anwender kann man sich doch da nur verarscht vorkommen !
      Für mich ist BOSCH gestorben !
      Grüße
      Jo


  • Re: BOSCH blau = BOSCH grün = Verarschung der Kunden !!!
    Ich habe mich bisher immer auf die Aussage eines Bosch-Mitarbeiters verlassen, der mir auf die Frage nach dem Unterschied zwischen Bosch grün und Bosch blau geantwortet hat, in den gewerblichen (blauen) Modellen werden bessere Lager verbaut, Zahnräder sind aus Metall statt aus Kunststoff usw. woraus dann eine länger Haltbarkeit der blauen Geräte resultiert. Ich selbst besitze sowohl eine grüne als auch eine blaue Bohrmaschine von Bosch und habe beim Gebrauch festgestellt, daß die blaue ruhiger läuft als die grüne. Einen Vergleich der Ersatzteilnummern kann ich nicht anstellen, da es sich um Maschinen in verschiedenen Leistungaklassen handelt. Aufgeschraubt habe ich sie auch noch nicht, um nachzusehen ob Kunststoff oder Metallzahnräder verbaut sind.
    Da aber die Sache mit den Ersatzteilnummern stimmt, kommen mir inzwischen Zweifel, ob bei anderen Geräten nicht ebenso verfahren wird. Sollte sich das bewahrheiten, werde ich in Zukunft auch einen Bogen um Bosch-Geräte machen, obwohl ich bisher mit der Qualität durchaus zufrieden war. Aber wenn sich zwei Geräte nur durch die Gehäusefarbe unterscheiden und dem Kunden suggeriert wird, beim einen Gerät handelt es sich um ein höherwertiges Profi-Gerät, das halt entsprechend teurer ist und dies ist nicht der Fall ist, so ist dies für mich ein Fall von Kundentäuschung, die ich nicht unterstützen kann. Wenn eine Firma meint auf diese Weise mehr Geld verdienen zu können, muß ich sagen Finger weg davon.
    Was mich in diesem Zusammenhang aber einmal interessieren würde Es gibt auch andere Firmen, die eine Heimwerker und eine Profi-Serie im Programm haben, verfahren diese genau so?



  • Re: Re: BOSCH blau = BOSCH grün = Verarschung der Kunden !!!
    Das ist doch alles nix Neues, gut dass Ihr das jetzt schon merkt. Viele Hersteller lassen mehrer Modellinien nebeneinander laufen und da passiert es immer mal wieder das eigentlich gleiche Produkte unter verschiedenen Namen zu verschiedenen Preisen verkauft werden.



  • Re: Re: BOSCH blau = BOSCH grün = Verarschung der Kunden !!!
    Das ist mir schon klar, aber genau zu diesem Punkt hatte ich auf einer Messe einmal einen Bosch-Mitarbeiter befragt und zur Antwort erhalte, die blauen Maschinen enthalten ein langlebigeres, stabileres Innenleben und sind deshalb entsprechend teurer. Offensichtlich ist das zumindest im Falle der POF600 nicht der Fall. Und bei gleicher Qualität ist diréser eklatante Preisunterschied nicht zu rechtfertigen.



  • Re: Re: BOSCH blau = BOSCH grün = Verarschung der Kunden !!!
    Ihr überseht hier teilweise die Tatsache, dass ihr hier von MARKENprodukten sprecht. Bei solchen bezahlt man die Marke mit. Und "Blau" ist einfach teurer als "Grün". Und die Aussage des Bosch-Mitarbeiters dürfte im allgemeinen durchaus richtig sein. Nur kann man Bosch sicherlich keinen Vorwurf dafür machen, mit der Maschine einen € extrazu machen, indem sie das Ding in beiden Produktlinienführen.
    Davon abgesehen Seit wann stehen die Anbieter von was auch immer in der Pflicht, ihre Preise zu rechtfertigen??? Die Kaufentscheidung fällt der Künde. Dementsprechend ist er selbst dafür verantwortlich, sich die entsprechende Marktransparenz zu verschaffen.
    Schließlich bekomme ich bei Aldi auch das eine oder andere markenprodukt in anderer verpackung und fühle mich trotzdem nicht verarscht.



  • Re: Re: BOSCH blau = BOSCH grün = Verarschung der Kunden !!!
    trotzdem bin ich der meinung das man sich auf marken verlasen solte und vom herstelle verarscht zu werden. eine hilti oder duss dagegen kostet richtig aber ein heimwerker kauft sie auch nur einmal im leben und ich finde bei bosch blau solte das auch so sein.



  • Re: Re: BOSCH blau = BOSCH grün = Verarschung der Kunden !!!
    Hallo w.k.
    Meinst du Hilti fertigt alle Geräte selbst?
    Schau Dir mal die Winkelschleifer an. Vielleicht fällt Dir ja die Ähnlichkeiten zu Bosch auf. Denn bis auf die Gehäusefarbe alles gleich.
    Gruß Sascha



  • Re: Re: BOSCH blau = BOSCH grün = Verarschung der Kunden !!!
    Bin kein echter Experte, aber könnte es sein, dass einfach die Kategorie (Geradeschleifer) etwas seltener nachgefragt/verkauft wird, und der Hersteller hier "Synergien" freisetzt. Bin selber Nutzer einiger bleuer Boschgeräte (Borhammer, Akkuschrauber,Stichsäge, Lamellofräse und Oberfräse) und hab bis dato schon im Vergleich zu Grün einen Qualitätsunterschied (gerader bei der Bohre und dem Schrauber und der Stichsäge) festgestellt. Kann ja auch nur sonne Art Placeboeffect sein aber ich bin zufrieden mit den Geräten.
    MfG,
    Christian



  • Re: Re: BOSCH blau = BOSCH grün = Verarschung der Kunden !!!
    Hi,
    wenn das so einfach wäre (bosch blau und grün sind gleich), dann gäbe es für mich eine simple Lösung dazu
    Ich kaufe nur noch grüne Bosch Geräte, und habe damit Profiqualität!
    Ich glaube aber nicht das es wirklich so ist. Ich nehme an, das wirklich nur in bestimmten Bereichen (ein Geradeschleifer ist nicht wirklich ein häufig gekauftes Gerät)so verfahren wird, einfach um die Kosten zu senken.
    Gruß
    Markus



  • Re: Re: BOSCH blau = BOSCH grün = Verarschung der Kunden !!!
    Ich habe kein Problem damit, wenn eine blaue Bosch Maschine 20-30€ teurer ist als die baugleiche grüne. Aber hier geht es um einen Preisunterschied von nahezu 100% (ausstattungsbereinigt). Und das erscheint mir doch etwas forsch kalkuliert.Gerade bei einem wenig nachgefragten Gerät ist doch der insgesamt zu erzielende Gewinn minimal, aber der entstehende Imageschaden enorm.
    Bei der 750W Schlagbohrmaschine beträgt der Preisunterschied übrigens trotz deutlich unterschiedlichen Bauteilen nur etwa 30€.



  • Re: Re: BOSCH blau = BOSCH grün = Verarschung der Kunden !!!
    aber ein heimwerker kauft sie auch nur einmal im leben und ich finde bei bosch blau solte das auch so sein
    Das wird vermutlich auch so sein, und zwar auch bei vielen grünen Geräten. Bei einem Fertigungsstandard, wie er in der europäischen Markenproduktion heute gang und gäbe ist, fällt es einfach schwer, innerhalb ähnlicher Produktlinien merklich schlechtere Maschinen zu bauen. Es ist also icht so, daß die blaue Linie hinter den Qualitätserwartungen zurückbleibt, sondern die grüne übertrifft sie.
    Der Preisunterschied rührt allerdings auch nicht allein aus unterschiedlichen Qualitäten her, die bei einzelnen Maschinen durch Unterschiede im Detail durchaus gegeben sein können. Die blauen Geräte werden vielmehr hauptsächlich über den Fachhandel vertrieben. Dort gibt es idealerweise (und meist auch tatsächlich) deutlich bessere Service- und Beratungsleistungen als im Massenmarkt. Um die bieten zu können, braucht der Händler eine ausreichende Gewinnspanne, und die kann nun mal nur aus einem höheren Preis kommen.
    Und einen weiteren Grund kann man wohl in Produktionsprozessen sehen. Ich weiß nicht, wie das Verhältnis tatsächlich ist, aber es scheint plausibel, daß von der grünen Massenoberfräse in der gleichen Zeit ein paar hundert Maschinen vom Band laufen, um den Bedarf zu decken, während vom blauen Geradschleifer gerade ein paar Dutzend produziert werden müssen (kein Unternehmen fertigt heute einen Mehrjahresbedarf auf Vorrat). Die Rüstzeiten der Produktionsanlagen bleiben aber gleich, es müssen andere Kartonagen und Zubehörumfänge angelegt werden, das Ganze muß in die Logistikkette eingeplant werden. Und wenn so bei unterschiedlichen Stückzahlen etliche der Fixkosten gleich bleiben, ist es logisch, daß die Maschinen mit den niedrigeren Stückzahlen je Exemplar teurer sind.
    Gruß
    Hans Altmeyer



  • Re: Re: BOSCH blau = BOSCH grün = Verarschung der Kunden !!!
    Hallo Jo,
    vielleicht hast du mit deiner Vermutung recht - und beide Geraete sind quasi identisch. Unterschiedlicher Preis kann dann beliebig gerechtfertigt werden Stueckzahlen, Garantie, Kulanzverhalten, Preispolitik etc. - Letztendlich bleibt dem Hersteller ueberlassen, was er vorgibt, oder dem Haendler, was er verlangt (von solchen Ausnahmen wie der Preisbindung bei Festool mal abgesehen). Viele gruene Geraete werden da weitaus haerter kalkuliert als die blauen.
    Aber vielleicht hast du mit deiner Vermutung auch unrecht

    • Warum zahlst du z.B. fuer ein Zeiss-Objektiv das zehnfache wie fuer das baugleiche Minolta-Objektiv? Zeiss stellt nicht alles selbst her, sondern laesst einiges extern fertigen (und Zeiss ist da nur ein Beispiel unter vielen). Dennoch ist das typische Zeiss-Objektiv dem von Minolta womoeglich um einiges ueberlegen, weil die Qualitaetskontrolle deutlich strenger und die zulaessigen Toleranzen weitaus geringer ausgelegt werden.
    • Du hast erkannt, dass die Ersatzteile die gleichen sind. Woher aber weisst du, ob in der gruenen Maschine urspruenglich auch die gleiche Qualitaet wie fuer die Ersatzteile verwendet wurde? Aus Herstellersicht ist's durchaus plausibel, als Synergieeffekte dieErsatzteilauswahl zu minimieren - und hier hohes Niveau anzusetzen. Fuer die Erstausstattung kann auch die schlechtere Qualitaet genutzt werden (auch fuer blau, aber speziell fuer gruen).
      Ob Bosch das hier so gemacht hat, kann ich als Externer nicht beurteilen - aber ich kenne reihenweise Beispiele aus anderen Branchen, wo das so ueblich ist. Du kannst ja mal versuchen, den Gesamtpreis einer Maschine allein aus den Ersatzteilen zusammenzurechnen - du wirst sicher auf ein Vielfaches des Normalpreises kommen. Ich schaetze mal Blau mal zehn.


  • Re: Re: BOSCH blau = BOSCH grün = Verarschung der Kunden !!!
    "Die blauen Geräte werden vielmehr hauptsächlich über den Fachhandel vertrieben. Dort gibt es idealerweise (und meist auch tatsächlich) deutlich bessere Service- und Beratungsleistungen als im Massenmarkt. Um die bieten zu können, braucht der Händler eine ausreichende Gewinnspanne, und die kann nun mal nur aus einem höheren Preis kommen."
    die ersatzteile bei bosch sind auch nicht grade billig. meine kleine bohrmaschine habe ich vor 4 jahren für 99DM erworben. für 2 kohlebürsten habe ich vor kurzem 12,30 euro bezahlt. hat der händler da keine gewinnspanne?



  • Re: Re: BOSCH blau = BOSCH grün = Verarschung der Kunden !!!
    Natürlich macht er Gewinn daran - als Händler wäre er verrückt, wenn er ohne Gewinn arbeiten wollte. Wo ist das Problem?
    Gruß
    Hans Altmeyer



  • Re: Re: BOSCH blau = BOSCH grün = Verarschung der Kunden !!!
    Hallo w.k.!
    Der Preis für die Kohlebürsten ist doch noch im Vertretbar. (Er setzt sich vermutlich zusammen aus ca 5 € für die Kohlebürsen + 5 € Porto+Verpackung + MWST) Das ist für einen Einzelbestellung von nur 2 Kohlebürsten durchaus üblich und meiner Meinung nach auch vertretbar. Sicherlich hat der Händler auch eine Gewinnspanne, da lebt er ja schließlich von, das ist ihm ja kaum vorzuwerfen. Wenn es anders wäre müßtest Du deine Sachen über kurz oder lang woanders kaufen, weil er nämlich Pleite ist. Außerdem mal so unter uns bei solchen Ersatzteilbestellungnen hat der Händler vermutlich eine Spanne von nur 20 - 25 % was soll er denn da noch für Rabatte weitergeben?
    Gruß Sascha



  • Re: Re: BOSCH blau = BOSCH grün = Verarschung der Kunden !!!
    die genaue Kalkulation ist mir nicht bekannt, aber ich tippe eher auf
    0.50 EUR fuer die Kohlebuersten
    3.00 EUR fuer die Ersatzteilverwaltung
    3.00 EUR Porto/Versand
    3.00 EUR Haendlermarge
    1.50 EUR Steuer



  • Re: Re: BOSCH blau = BOSCH grün = Verarschung der Kunden !!!
    Hallo Martin!
    Deine Kalkulation ist sicher aus sicht von Bosch, meine aus sicht des Händlers.(Die kenne ich halt besser)
    Gruß Sascha



  • Re: Re: BOSCH blau = BOSCH grün = Verarschung der Kunden !!!
    Kommt halt auch darauf an wo du kaufst, hab im Ebay nen blauen Akkuschrauber mit Lader und 2 Akkus und Koffer (plus einen Kühlhalterucksack, echt wahr) für 150 Euro ersteigert. Das Ding ist (im Vergleich zu meinem vorigen, 10 Jahre alten Profi Schrauber von Atlas Copco ) der echte Hammer. Klar gibbet auch was für 9,99 aber auf Dauer bringt es der Mehrinvest.
    Christian



  • Re: UND wo bleibt die Stellungnahme von Bosch????
    Ich dachte das Forum hier wird von Bosch mit moderiert und vermisse eine eindeutige Stellungnahmen.
    Ich höre aber nur was vom Schweigen im Walde.



  • Re: Re: BOSCH blau = BOSCH grün = Verarschung der Kunden !!!
    Hallo Jo und alle die sich von Bosch "verarscht" fühlen!
    Geht doch einfach mal den Heimwerkermarkt mit den drei Buchstaben und lasst Euch von den dortigen Fachberatern einer neu auf dem deutschen Markt etablierten Firma beraten. Da werdet Ihr sehen, dass es Tools gibt, wo Preis/Leistungsverhältnis einfach unschlagbar ist. Ich jedenfalls habe gewechselt und kann diese Geräte nur empfehlen!
    Mario


17
95
297005

Log in to reply
 

Looks like your connection to selbst-Community was lost, please wait while we try to reconnect.