Lichtausschnitt in Zimmertüre mit Acrylfuge oder nicht?



  • Lichtausschnitt in Zimmertüre mit Acrylfuge oder nicht?

    Hallo in die Runde, ich habe eine Zimmertüre mit einem gläsernen Lichtausschnitt versehen und die Türe (Folie mit Holzmuster) dabei auch weiß lackiert. Beim schrägen Blick unter die Leisten sieht man jetzt aber noch ein bisschen das schwarze Dichtungsklebeband. Das stört mich. Meine Frage: kann ich über den klaffenden halben Millimeter zwischen Holzleiste und Glasfläche beidseitig eine Acrylfuge ziehen oder braucht das Ganze etwas Spiel und muss beweglich bleiben? Die Scheibe werde ich nicht mehr ausbauen. Danke für Eure Unterstützung, Julia



  • Hallo Julia,

    wir haben auch eine Anleitung für einen Lichtausschnitt in der Tür >>
    Vielleicht findest Du dort die fehlende Info für Dein Projekt.

    Viel Spaß & Erfolg beim Heimwerken



  • Du kannst Acryl verwenden, da es elastisch ist, bleibt der Scheibe die Möglichkeit, sich auszudehnen. Allerdings wird Acryl schnell schmuddelig und sollte überstrichen werden. Alternativ nimmst Du einen anderen Dichtstoff: weißes Silikon (Achtung: in der Regel nicht überlackierbar) oder weißen Polymerdichtstoff.

    LG


4
3
280

Log in to reply
 

Looks like your connection to selbst-Community was lost, please wait while we try to reconnect.