AEG Spülmaschine bricht Programm kurz nach Start ab



  • Hallo zusammen,
    da ich zu meinem Problem leider bisher nirgends abschließend fündig geworden bin, will ich es hier einmal versuchen, vielleicht hat ja jemand eine Idee, oder selbst so ein ähnliches Problem bereits gehabt und erfolgreich beheben können 🙂
    Unsere Spülmaschine, AEG Favorit 65912, PCN 911926659/02 bricht seit einiger Zeit das Programm meistens kurz nach dem Start wieder ab.
    Im 1. Schritt wird das restliche Wasser abgepumpt, dann zieht sie Frischwasser, vermutlich aber nicht genug, oder erkennt nicht, dass sie genug Wasser gezogen hat?
    Kurz nach Beginn des Spülens wird dann das Programm abgebrochen und in der Anzeige der Programmrestzeit blinkt eine 0. Dazu leuchten die 5 Balken der einzelnen Programme dauerhaft.
    Das Eckventil an der Hausinstallation wurde ersetzt, das neue Eckventil hat den Eimertest bestanden. Von hier sollte also kein Problem wg. zu wenig Wasserzulauf kommen.
    Im Fehlerspeicher wird nach dem Programmabbruch kein Fehler hinterlegt.
    Das Testprogramm läuft normal. Das 30-Minutenkurzprogramm lief, bis auf wenige Ausnahmen, auch normal durch. (Zufall?) Die anderen Programme werden meistens abgebrochen. Wenn während des Wasserziehens manuell Wasser in die Maschine dazugegeben wird, läuft das Programm normal weiter.
    Vielleicht kennt jemand von Euch das Problem, bzw.
    hat eine Idee, wo ich mit der Fehlersuche weitermachen soll. Über Tips und Infos bin ich sehr dankbar, da ich die schöne Maschine nur ungerne wegen eines evtl. kleinen Fehlers entsorge. Vielen Dank schon mal im Voraus.
    Viele Grüße, Andreas



  • Falls die Maschine schon einige Zeit in Betrieb ist, kann die Wassertasche verstopft oder verschmutzt sein. Dieses Bauteil nimmt zunächst das Wasser auf, das aus dem Wasserhahn kommt und misst über ein Bahnensystem die jeweils benötigte Menge ab. Ist hier etwas verschmutzt, kann eventuell nicht genug Wasser bereitgestellt werden - eventuell können andere Sensoren in der Maschine dies später feststellen und brechen den Spülvorgang dann ab.
    Falls Du technisch versiert bist und Dir das zutraust, kannst Du die Maschine auf der linken Seite (von der Bedienungsposition her gesehen) demontieren - hier ist die Wassertasche meist montiert. Prüfe, ob dunkle Stellen auf Verschmutzungen hinweisen. Eventuell kannst Du das Problem finden und auch beseitigen. Mit Pfeifenreinigern oder schmalen Bürsten kann man eventuell den Schmutz entfernen.
    Viel Glück!



  • Hallo Andreas

    Ich hoffe, es geht dir gut.

    Nach der Beschreibung von dir und der Antwort von Herr Baruschke habe ich mal etwas recherchiert.

    Ich habe für deine AEG Spülmaschine die Wassertasche gesucht, und habe dabei ein Video gefunden. Dort bauen sie gerade eine neue Wassertasche in eine Spülmaschine ein.

    Das Video Wassertasche Wärmetauscher wechseln findest du direkt unter der Wassertasche.

    Da wechseln sie zwar an einer Siemens Spülmaschine, aber der Aufbau und der Standort links sollten gleich sein.

    Vielleicht hilft dir das, wenn du nachschauen möchtest, ob du die Wassertasche reinigen musst.

    Schöne Grüße



  • Aber warum soll es an der Wassertasche liegen? Hat der TE das festgestellt und ich hab mich verlesen?

    Kann ja andere Gründe haben, Stichwort Flusensieb

    https://www.waschmaschine.net/waschmaschine-schleudert-nicht/


4
4
417

Log in to reply
 

Looks like your connection to selbst-Community was lost, please wait while we try to reconnect.