Rosetten an Zimmertüren befestigen



  • Hallo,

    ich möchte nach langer Zeit bei mir im Haus die Rosetten an Türgriffen bzw. Türschlössern auswechseln.
    Da es sich um "Billigtüren" und nicht um Vollholztüren handelt, habe ich meine Probleme damit.
    Die Rosetten, besonders die an den Türgriffen, sitzen total locker. Türklinken haben unsere Kinder früher zum Dranhängen und Herumspielen benutzt. Die entsprechenden Löcher sind zu "ausgelutscht" oder wie auch immer man das sagt.
    Ich bekomme dort keine Schraube rein, die hält.
    Ich habe es mit kleinen Holzteilen wie Streichhölzern, Klebern, etc. versucht, aber nichts hält. Fällt möglicherweise alles in den luftleeren Raum der Tür hinein.
    Habe auch schon an Dübel gedacht, aber so kleine gibt es nicht.
    Ich möchte mir ungern neue Türen deswegen kaufen.
    Falls mir jemand helfen könnte, würde ich mich über einen Lösungsvorschlag sehr freuen.
    Vielen Dank im Voraus.
    FG west3330



  • Hast du schon mal mit 2 Komponentenkleber auf Epoxidbasis wie Araldite versucht? Zweikomponenten-Systeme auf Epoxidharzbasis sind die am häufigsten verwendeten Strukturklebstoffe. Sie können zu schnell aushärtenden Systemen mit einer Lebensdauer von 2 bis 5 Minuten formuliert werden, die starre Verbindungslinien ergeben, die etwas spröde sind. Längere Worklife-Systeme enthalten normalerweise Additive, um flexible oder zähe Verbindungslinien bereitzustellen. Zweikomponenten-Epoxidklebstoffe werden zum Verkleben von Metall, Kunststoff, faserverstärktem Kunststoff (FRP), Glas, Holz und einigen Kautschuken verwendet.



  • Hallo, die Rosetten müssen natürlich auch exakt zu den Griffen passen. Wenn, dann würde ich also den gesamten Türgriff austauschen. Rosetten zu kleben, ist eine eher schlechte Lösung, denn so lassen sie sich ja nicht mehr schadlos vom Türblatt und vom Griff trennen, ggf. bekommt man später nicht mal mehr den Griff vernünftig von der Tür ab ... Man kann höchstens versuchen, das Türblatt im Bereich des Griffes mit einer Holzreparatur-Spachtelmasse auszubessern, ggf. mit 2-K-Holzspachtel – und zwar so, dass der Griff nach Trocknung exakt passt und nichts in Hohlräume fallen kann.


3
3
135

Log in to reply
 

Looks like your connection to selbst-Community was lost, please wait while we try to reconnect.