Passende Fliesen 0,5cm größer?



  • Hi,

    Wir sind gerade auf der Suche nach Fliesen für unser Bad. Dabei ist mir aufgefallen, dass viele Hersteller z.Bsp. 60cm x 60cm Fliesen anbieten, die "passenden" rechteckigen Fliesen dann 30,5cm x 60,5cm haben.
    Was hat es mit dem halben Zentimeter auf sich?

    Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

    Danke und viele Grüße



  • Hallo, bei "vielen" Herstellern kann ich das nicht sehen, aber es kann schon sein. Man muss aber auch beachten, auf welches Maß man schaut. Gehandelt werden Fliesen im Nennmaß (60 x 60 oder 30 x 60 z.B.). Es gibt aber auch das Hersteller- bzw. Werkmaß, das dem vom Hersteller angestrebten Fertigungsmaß entspricht. Und hieran sieht man schon: Es wird "angestrebt", jedoch können die Endmaße stets etwas voneinander abweichen. Es sei denn, es handelt sich um kalibrierte und rektifizierte Feinsteinzeugfliesen, die sogar an den Kanten gleichmäßig angefast werden. Bei preiswerten Steingutfliesen z.B. können die Maße je nach Format ohnehin gut einen Zentimeter voneinander abweichen. Das kann aber mit der Fugenbreite ausgeglichen werden.



  • @christian-meyer
    Vielen Dank für die Antwort. Verstehe ich das richtig, dass 30,5 x 60,5cm Fliesen eigentlich die gleichen wie 30 x 60cm sind, nur die Messmethode unterscheidet sich?



  • Dass das die gleichen Fliesen sind, kann sein, ja. Aber nicht die Messmethode, sondern die Maßangaben unterscheiden sich nach Nennmaß und Herstellermaß/Werkmaß. Und wie gesagt, unabhängig von den Angaben können manche Fliesen einer Serie ohnehin geringfügige Maßtoleranzen aufweisen.



Looks like your connection to selbst-Community was lost, please wait while we try to reconnect.