Türbeschichtung von Hochglanz-Sideboard gerissen



  • Hallo,

    vor einigen Tagen stand unsere Haustür ein paar Minuten offen. Dabei ist frostiger Wind durch den Flur gezogen und hat dafür gesorgt, dass aufgrund des Temperaturunterschieds, die Beschichtung von der Tür unseres Sideboards gerissen ist.

    Nun will ich diese Beschichtung wieder einigermaßen und der Tür festkleben und versuchen zu reparieren.

    Hat jemand einen Rat für mich, welchen Kleber man dafür verwenden kann? Das Material der Tür scheint MDF zu sein. Sind auch keinerlei Klebereste zu sehen, ist also alles perfekt sauber. Bei der Beschichtung bin ich mir nicht sicher welche Material das sein soll. Vielleicht kann jemand was mit den Bildern anfangen.

    Danke euch

    IMG_1810.JPG IMG_1809.JPG IMG_1808.JPG



  • Oha das sieht aber heftig aus. Hätte gar nicht gedacht, dass sowas passieren kann. Ich persönlich glaube ehrlich gesagt nicht, dass sich das schön kleben lässt. Dann würde ich lieber alles abziehen und neunfachen. Falls du es doch probieren möchtest, würde ich dir so Sprühkleber aus dem Baumarkt empfehlen.



  • Hallo saber rider

    Hoffentlich geht es dir gut.

    Wie alt ist das Teil denn?
    Denn das ist nicht normal. Auch bei einem kurzen Temperaturunterschied darf sich die Beschichtung nicht so lösen. Dann stimmt etwas mit der Adhäsion nicht. Eventuell Mängel in der Verarbeitung.

    Falls es älter ist und du selber etwas machen willst, rate ich dir von Sprühkleber ab. Das gibt ne Sauerei und sieht... aus.

    Alles entfernen und neu beschichten. Am besten beim Lackierer. Farbe angleichen, 3 mal Klarlack und dann Hochglanz polieren.

    Schöne Grüsse



  • Guten Morgen,

    Ich hoffe auch, dass es euch allen gut geht ✋

    Leider ist das Sideboard "schon" vier Jahre alt. Allerdings hat mir ein Kollege angeboten es zur Not folieren zu lassen.
    Trotz alledem würde ich versuchen, die Beschichtung zu verkleben. Brauche dafür allerdings einen transparenten Kleber und dann auch noch die Gewissheit, dass dieser sowohl für MDF, als auch für die Beschichtung (was auch immer für ein Material das ist) geeignet ist. Sollte das nicht der Fall sein, ist die Sauerei umso größer. Entlang der Stoßkanten würde ich mit weißer einen ca. 1 cm langen Pinselstrich ziehen, sodass die MDF-Platte nicht so stark durchscheint.

    Danke euch für die schnellen Antworten



  • Du tust dir keinen Gefallen, wenn du versuchst, den kaputten Kram da wieder irgendwie anzukleben. Zum einen wird das aussehen wie gewollt und nicht gekonnt. Zum anderen verbaust du dir damit die Möglichkeit, die Tür vernünftig mit etwas anderem neu zu beschichten.


4
5
97

Log in to reply
 

Looks like your connection to Selbst.de DIY Forum was lost, please wait while we try to reconnect.