Baumstammlampe



  • 88FCE400-817E-4DC9-858A-6128C530D68B.jpeg

    Hey liebe Heimwerker,

    Ich arbeite gerade an einem Lampenprojekt (siehe Bild). Ich würde gerne die zwei Hälften mit Epoxy verbinden. Der Innenraum soll aber hol bleiben, um später ne Lampe reinzusetzen.

    Jetzt mache ich mir schon die ganze Zeit Gedanken, wie das zu bewerkstelligen ist. Ich müsste den Hohlraum und auch außen die zwei großen Schlitze ja irgendwie dicht bekommen.

    Hab schon überlegt einfach alles zuzukleben oder mit Plastikfolie auszugleiden, aber bin mir nicht sicher, ob das klappen könnte.

    Habt ihr vielleicht eine Idee?
    Bin gespannt auf eure Lösungen.

    Liebe Grüße und frohes Werken!



  • Hey,

    die Schlitze könntest Du eventuell doch auch mit Epoxidharz füllen, oder?



  • Hallo MHW

    ich würde das im Liegen gießen bis zu der mittlerern Wandstärke. Dann (oben und unten getrennt) den Rest im Stehen mit entsprechender Folienabdichtung. Ggf unschöne Tennlinien an den Schichtkanten könnte man dadurch von (seitlich) außen nicht sehen.

    Was willst Du eigentlich oben und unten machen? Braucht's da die 2.Epoxischicht überhaupt?

    Ob das mit der Folie klappt wird Dir niemand sagen können, ist aber wohl die einzige sinnvolle Möglichkeit. Ich würd' die Folie mit dickem Schaum-Klebeband festkleben (das hat vielleicht einen zusätzlichen Dichtungs-Effekt) und, wenn du hinkommst, nochmals fest-tackern.

    Mit dem Projekt hast Du Dir ganz schön was vorgenommen. Ich wünsch' Dir, dass es so rauskommt, wie Du Dir das vorgestellt hast.
    Lothar



  • Moin,

    stell deine Frage doch mal im Bosch-Forum. Tummeln sich einige Leute herum, die fundierte Erfahrungen mit Epoxydharz haben.


4
4
66

Log in to reply
 

Looks like your connection to Selbst.de DIY Forum was lost, please wait while we try to reconnect.