75 Zoll Fernseher an der (Rigips?)-Wand



  • Hallo,

    ich würde meinen neuen 75 Zoll Fernseher gerne an einer Rigips Wand anbringen. Der Vermieter meint das die Rigips Platten wohl mit Gips-"Klecksen" an der Mauer fest geamacht wurden um die scheppen Mauern auszugleichen. Wenn man die Wand abklopft merkt man auch das es nur punktuell nicht hohl ist, also eher unwahrscheinlich das Latten dahinter sind, da der Rest um den Punkt herum sich beim klopfen hohl anhört.

    Kann man hier irgendwie ordentlich und sicher ein TV an die Wand bringen? Meine Idee war einfach sehr lange Dübel zu holen und bis zur Mauer durchzubohren und die Fernseh halterung daran zu befestigen. Kann man das so machen, oder hat jemand bessere Ideen?

    Vielen Dank für eure Tipps!

    Viele Grüße,

    Sebastian



  • Hallo, ja, sicherheitshalber würde ich das so machen, denn man weiß ja nicht, wo Hohlräume sind und sich Hohlraumdübel verknoten/zuklappen könnten und wo die Platten plan an der Wand liegen...



  • Die Idee, im Mauerwerk zu verankern erscheint mir auch zielführend. Allerdings würdeich erst mal nur eine Probebohrung machen, um zu testen, wie solide das Mauerwerk ist. Sollte sich die Wand als Mürbeteig erweisen, muss halt ein Plan B ersonnen werden.



Log in to reply
 

Looks like your connection to Selbst.de DIY Forum was lost, please wait while we try to reconnect.