Massivholztisch umlackieren



  • Hallo zusammen 🙂

    ich habe online einen Tisch bestellt. Angegeben ist Massivholz natur. Anbei sehr ihr den Tisch.
    Leider gefällt mir der mittlere helle Streifen nicht. Die Firma sieht das nicht ein und ich sollte am besten noch die Retoure von 80€ selbst zahlen.

    Nun meine Frage an euch. Kann man den Tisch umlackieren, damit er eine durchgängige Farbe hat? (Holzbraun) oder irgendwie nur den Streifen anpassen?

    Ich bitte um ausführliche Erklärung da ich sowas noch nie gemacht hatte. Vllt auch mit Angaben der Farbe? Also ich habe ja gelesen es gibt Kreidefarben usw.

    Vielen liebn Dank, Gruss Gabi.

    B45A6283-4461-40F0-BBA3-29CA0EBCC393.jpeg



  • Moin,

    aus meiner Sicht ist das ein Grund zur Reklamation, auch wenn Farbabweichungen bei Massivholz allgemein zumutbar sind. Das hier ist ein echter Fertigungsfehler, es sei denn auf Abbildungen im entsprechenden Online-Angebot sah das auch so aus.

    Ich weiß nicht, was du bzgl. Reklamation schon alles unternommen hast. Ich würde es noch mal probieren und dabei darauf hinweisen, dass du dich ggf. genötigt fühlst, den Sachverhalt in der gebotenen Sachlichkeit auf verschiedenen Bewertungsportalen nebst negativer Bewertung öffentlich darzustellen.

    Zur Frage des "Umfärbens": Wenn ich dich richtig verstanden habe, möchtest du die Holz-Optik erhalten, aber den "Ralley-Streifen" weg kaschieren. Ich fürchte, dass das nicht funktionier. Denn alle Anstriche, die das Holz durchscheinen lassen, lassen natürlich auch den Kontrast zu dem zu hellen Holz durchscheinen.

    Davon unabhängig wäre erst mal zu klären, ob das Holz aktuell schon mit irgend etwas behandelt ist und wenn Ja, mit was. Geöltes/gewachstes Holz müsste erst aufwändig geschliffen werden, um das Holz aufnahmefähig für eine neue Beschichtung zu machen.



  • Hallo GabiG

    Ich fürchte, mit Reklamation sieht's schlecht aus, da der äußere (linke) Rand ja die selbe Helligkeit aufweist (wohl Splintholz?). Auch die anderen Bahnen (Bretter) sind ja eindeutig nicht von derselben Farbe.

    Ich würde es - wenn's gar nicht zu akzeptieren ist - mal mit (Bondex) Lacklasur versuchen. Wenn das Holz geölt oder gewachst ist hält die nicht drauf und man kann sie wieder abwischen. Wenn's funktioniert: Ziel erreicht.

    Aber sauber abkleben, damit die Ränder nicht mit eingefärbt werden! Lacklasuren wirken wie eine zusätzliche Farbfilterfolie, je mehr, desto intensiver/dunkler!



  • @lothar70 sagte in Massivholztisch umlackieren:

    Bondex) Lacklasur

    Eine Reklamation ist leider nur möglich wenn ich den Rückversand von 90€ zahle. Das ist mir zu viel Aufwand.

    Vielen lieben Dank für den Tipp! Ich werde es mit der Farbe versuchen! 🙂



  • @GabiG Das ist rechtlich nicht richtig. Wenn du gemäß Fernabsatzgesetz von deinem 14-tägigen Rückgaberecht gebrauch machst, muss du ggf. Transportkosten tragen.

    Wenn du reklamierst, weil das gekaufte Produkt einen Mangel hat. dann nicht. Die Ansicht von Lothar teile ich nicht. Wenn bei einem Massivholzmöbel ein teil eingebaut wird, das optisch überhaupt nicht ins Gesamtbild passt, ist das ein einfach zu vermeidenden Mangel. Zumindest dann, wenn nicht eindeutig für den Käufer erkennbar war, dass das angebotene Möbel aus irgendwelcher Restescheiße zusammen geklatscht wird.

    Darf man fragen, was das Möbel gekostet hat?



Log in to reply
 

Looks like your connection to Selbst.de DIY Forum was lost, please wait while we try to reconnect.