Material für Reflektor



  • Hallo zusammen,
    ich bin auf der Suche nach einem geeigneten Material für den Bau von Lampenreflektoren. Versucht habe ich bereits Karton, der mit Alufolie beklebt wurde. Allerdings hat das nicht besonders gut funktioniert. Beim Biegen bzw Einklemmen des Reflektors in die Lampe sind Knicke enstanden (siehe Bilder). Hat jemand eine Idee, was man statt Karton und aufgeklebter Alufolie nehmen sollte?
    Viele Grüße

    IMG_0600.JPG
    IMG_0601.JPG



  • @Hephaistos

    Steht leider nichts von der Grösse...
    Billigstvariante: Alugetränkedose mit guter Schere aufschneiden und zurechtbiegen.
    Ansonsten eventuell dünnes (0,5mm?) Alublech kaufen. Wenn es nicht freiwillig glänzt dann eben aufpolieren.
    Ich lieber Kupfer und dessen Farbe. Ist auch recht weich und gut zu verarbeiten. Also Kupferblech aus dem Baumarkt?
    Papier in Birnennähe finde ich sowieso nicht so toll auch wenn die neuen Birnen weniger Hitze erzeugen...



  • Vielen Dank für den Vorschlag!
    Der Zuschnitt des Reflektors hat einen Durchmesser von 16,5 mm.
    An Alublech habe ich auch gedacht und bin mir da bzgl. Materialdicke ebenfalls unsicher.
    Kupfer passt leider farblich nicht zum Rest der Lampe.
    Der Einwand gegen Papier ist sicherlich berechtigt 😉

    Vielleicht hat hier im Forum ja jemand Erfahrung im Biegen von Alublech mit einer Materialdicke von < 0,5mm.



  • Moin,

    meine Erfahrung sagt mir, dass das mit dem Blech nicht gut funktionieren wird. Insbesondere Alu neigt beim Biegen von Hand dazu, schnell zu knicken.

    Vielleicht magst du mal darstellen, wo die Reflektoren eingebaut sind, was da für Leuchtmittel rein sollen, etc. Davon hängt auch stark ab, was als Material/"Rohling" in Frage kommt. Brauchst du überhaupt Reflektoren? Es gibt zahlreiche LED-Leuchtmittel, die einen begrenzten Abstrahlwinkel haben.



Log in to reply
 

Looks like your connection to Selbst.de DIY Forum was lost, please wait while we try to reconnect.