Dachnische/Vorhang mit Drahtseilspannsystem



  • Hallo zusammen,

    ich wohne seit Kurzem in einer Dachgeschosswohnung und das Schlafzimmerfenster liegt ins Dach eingelassen. Bislang habe ich nur ein Klemmrollo am Fenster angebracht, weil ich mir unsicher war, wie ich am besten einen Vorhang anbringen kann. Sowohl die Decke über dem Dach als auch rechts uns links die Wände bestehen wohl aus Holz.

    Hatte jetzt überlegt, einen Vorhang mittels Drahtseilspannsystem anzubringen. Ich weiß nur nicht, ob sich das für Holzwände (scheinen dem Klopfgeräusch nach nicht sehr dick zu sein) eignet? Hat da eventuell jemand Erfahrung mit?

    LG m.

    fensternische.jpg



  • Ich denke, dass das darauf ankommt welche Vorhänge du daran hängen willst und wie schwer diese sind. Wenn die Holzwände allerdings relativ dick sind dann müsste das theoretisch funktionieren.

    Ich persönlich würde allerdings eine Gardinenstange bevorzugen. Ansonsten einfach mal ein kleines Loch bohren und gucken wie Dick die Wände wirklich sind.



  • @mellie76 Ich würde da lieber nicht dran herumbohren. Wenn du die möglicherweise eingebaute Dampfsperrfolie anbohrst, kommt Herr Schimmel zu Besuch. Das mit dem Drahtseil würde ich auch lassen. Mit dem Spannschloss am Seilsystem ziehst du möglicherweise die Gaube kaputt. Außerdem ist da gar kein Platz, wo die offenen Vorhänge bleiben können. Mit dem Rollo bist du schon ganz gut beraten. Vielleicht gibt es so was auch noch eine Nummer hübscher.



  • @Schraubwurst Ah, an sowas wie diese Folie hab ich gar nicht gedacht, danke für den Hinweis! Dann lass ich das wohl doch besser.



Log in to reply
 

Looks like your connection to Selbst.de DIY Forum was lost, please wait while we try to reconnect.