Schraube Doppelstabmattenzaun dreht durch



  • Hallo zusammen,

    eine Frage an die Metallbauexperten unter euch: An meinem Stabmattenzaun wollte ich an einem Pfosten eine M8-Schraube (Schraubkopf 5,5 Innensechskantgewinde) lösen. Jetzt konnte ich die Schraube ca. 0,5 cm aus dem Pfosten herausschrauben und jetzt dreht sie durch. Lässt sich weder ein - noch weiter rausschrauben. Ich bekomme sie auch mit einer Zange nicht gepackt und glaube auch nicht, dass ich sie einfach mit einer Zange rausziehen könnte. Was habe ich noch für Möglichkeiten, außer die Schraube rauszubohren und damit bestimmt auch Gewinde des Pfostens zu zerstören? Es gibt Schraubenrausdrehsets, könnte es damit funktionieren?

    Danke für hilfreiche Tipps.

    Viele Grüße
    ac75



  • Von Schraubenrausdrehsets habe ich bisher leider noch nicht gehört, wäre aber sehr interessant.

    Leider klingt rausbohren für mich wie die einzige Option, aber ich kenne mich bei diesem Thema auch nicht sehr gut aus.



  • Hallo
    Schraubenausdreher sind dafür gedacht, wenn der Kopf der schraube beschädigt ist, so dass man keinen Schraubenschlüssel oä mehr verwenden kann. So ist das aber bei Dir nicht, wenn ich den Text richtig verstehe. Was mir noch fehlt: Die Schraube ist mir seinem Gewinde in den Zaun gedreht. Also im Zaun ist ein Gewinde reingedreht?
    Ein Photo von dem Maleur wär hier noch hilfreich.
    Das Geinde scheint jetzt beschädigt zu sein. Ist die Schraube verrostet? Evtl hilft Rostlöser. Einspühen und ein paar Minuten warten, dann nochmal mit dem Imbusschlüssel versuchen. Aber poste mal ein Photo...

    Gerhard


3
3
2027

Log in to reply
 

Looks like your connection to selbst-Community was lost, please wait while we try to reconnect.