Neuer Einbauherd zu niedrig?



  • Wir haben einen neuen Bauknecht Einbauherd gekauft,
    der alte war auch ein Bauknecht.
    Der neue sitzt im Unterschrank 5mm zu tief unter
    der Arbeitsplatte.
    Bauknecht schreibt 5mm vor zwecks Entlüftung vom Kochfeld.
    Hier jetzt aber 1 cm!
    Das sieht nicht stimmig aus.
    Kann man da was tun?
    Gruß
    Mario



  • Hi
    hat der Herd keine Höhenverstellung? Gibts doch öfters, zweck Ausgleich von Unebenheiten.
    Gruß
    gerhard



  • Hi,
    Leider nein
    Gruß
    Mario



  • Moin,
    spricht irgend etwas dagegen, die 5 mm einfach zu unterfüttern? Interessant wäre dabei zu wissen, wie der Herd von unten aussieht bzw. ob man vollflächig unterfüttern müsste oder ob er etwas wie punktuelle Standfüße hat. ich würde dazu auch mal einfach bei Bauknecht anrufen. Die haben doch bestimmt eine Service-Nummer.



  • Ich kann erstmal nur empfehlen bei Bauknecht selbst anzurufen und ansonsten vorher bei dem Kauf immer darauf zu achten, dass es Höhenverstellbar ist.

    Ansonsten einfach unterfüttern. Stabilität ist dabei das A und O. Aber letztlich muss man dafür einfach rumprobieren. Vielleicht hat Bauknecht aber eine bessere Lösung.



Log in to reply
 

Looks like your connection to Selbst.de DIY Forum was lost, please wait while we try to reconnect.