Abdichtung unterkellerte Terrasse



  • Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe eine frage... ich bin gerade dabei unsere Terrasse zu sanieren. Diese ist insofern unterkellert, dass unter ihr ein ungeheizter Schuppen ist.

    Vorher war diese Terrasse gefliest. Fliesen waren alt, rissig und teilweise hohl liegend. Fliesen habe ich bis auf die darunter liegende Betonplatte komplett entfernt.

    Die Betonplatte habe ich mit Dichtschlämme (2 Anstriche) überzogen. In den Ichsen sind Fugendichtbänder eingearbeitet.

    ich würde gerne alles mit wpc klickfliesen belegen. Was muss aus eurer Sicht noch abgedichtet werden und wie? Oder reicht die Dichtschlämme als Abdichtung?

    danke euch für euren fachlichen Input!

    VG



  • Das mit der Dichtschlämme ist eine mögliche und gute Lösung. Wichtig ist nur, dass diese Abdichtebene nicht beschädigt wird, denn sie ist mechanisch nicht belastbar. Verlegt man also darauf nicht direkt vollflächig keramische Fliesen, sondern Terrassendielen oder eben die genannten WPC-Klickfliesen, muss die Fläche mit Bautenschutzmatten belegt oder – je nach Unterkonstruktion – die Auflagepunkte mit Gummipads unterlegt werden. Nichts darf direkt und "scharfkantig" auf die mit Dichtschlämme gestrichene Fläche drücken.



Log in to reply
 

Looks like your connection to Selbst.de DIY Forum was lost, please wait while we try to reconnect.