Rundstab aus Eiche als Gardinenstange



  • Hallo zusammen,

    ich bin auf der Suche nach einem Rundstab aus Eiche für eine Gardinenkonstruktion. Aktuell habe ich Kiefer im Einsatz, was als Zwischenlösung gedacht war. Das Holz ist ziemlich weich und die Konstruktionen hängt durch die doch recht schweren Gardinen etwas durch. Liege ich mit meiner Vermutung richtig, dass die Problematik durch die härtere Eiche behoben werden kann?

    Der Durchmesser des Rundstabs liegt bei 20mm und der Abstand zwischen den Wandhalterungen beträgt etwas mehr als einen Meter.

    Falls die Idee gut ist, kommt die zweite Frage: Wo bekomme ich solche Rundstäbe her? In den Baumärkten habe ich maximal eine Länge von 1m gesehen und Online bin ich nur bei einem Shop fündig geworden, welcher aber 55 Euro Versand verlangt :-/

    Folgende Maße bräuchte ich:
    2400mm x 20 mm und 3220mm x 20 mm

    Freue mich über jeden Tipp.

    Liebe Grüße
    Mario



  • @mr-mari-o

    Moin,

    in der Tat denke ich aktuell auch über so etwas nach. Die Härte des Holzes spielt bzgl der Biegefestigkeit keine wesentliche Rolle. Im Schiffbau hat man für Masten auch gerne Fichte oder Kiefer verwendet, da diese Nadelhözer durch ihre langen Fasern recht biegefest sind und schön gerade wachsen.

    Für Gardinenstangen wäre Esche wohl recht geeignet. Da werden auch Schaufel- und andere Gerätestiele draus gemacht. Ich würde mir aber keine Illusionen machen: Bei 2,40 Spannweite und 2, 3 Zentimetern Durchmesser wird wohl jedes Holz durchhängen.



Log in to reply
 

Looks like your connection to Selbst.de DIY Forum was lost, please wait while we try to reconnect.