Klappbare Platte für Küche



  • Ich bin neu hier und habe gleich eine Frage : Ich möchte gerne als zusätzliche Arbeitsplatte ein Brett 1,20 l und 0,40 b in meiner kleinen Küche anbringen, das ich nach Gebrauch an der Wand hochklappen kann. Hat jemand eine Idee, wie ich das am besten bewerkstelligen kann? Danke für eure Hilfe.



  • Klar, schau dir das Video mal an, vielleicht hilft dir das weiter: https://www.youtube.com/watch?v=s40gaZ8bObE
    Gibt natürlich auch noch die Möglichkeit, den Tisch mit Ketten oder Seilen nach oben an die Wand zu ziehen. Bzw. das Brett auf die Winkel zu legen (wie im Video), wenn man den Tisch aber nicht mehr braucht, ihn nach oben zu klappen so dass er einfach "an der Wand lehnt". Kann mir aber vorstellen, dass das mehr Platz wegnimmt.
    Gibt auch so Klapptische, die an einem Schrank befestigt sind, aus 3 Gliedern bestehen, die man dann zusammenfalten kann. Anschließend kommen die Glieder zusammen"gefaltet" in den Schrank, der auch Platz für andere Sachen bietet. Müsste man dann mit Scharnieren selbst bauen. Bild Text
    Hier von Ikea, so ähnlich meine ich das!



  • Wenn es auch eine Lösung sein darf, bei der die Platte nach unten geklappt wird: Es gibt genau für so was klappbare Konsolen in jedem Baumarkt. Die müssen nur an die Wand gedübelt werden, Platte drauf, fertig.



  • ja, da brauchst du in der Regel nicht viel selbst machen, die kriegst du schon so vorgefertigt überall. Klappsysteme sind ja der 'letzte Schrei'


4
4
2525

Log in to reply
 

Looks like your connection to selbst-Community was lost, please wait while we try to reconnect.