Balkon-Frühbeet



  • Hallo zusammen,

    ich bin seit einiger Zeit begeisterterte Bastlerin und habe in den Tiefen (des Internets) von "Selbst" einen schicken Plan zum Bau eines Balkon-Frühbeetes gefunden. Doch leider ist der Bauplan nur halb drauf und die Beschreibungen selbst ... naja. Hat vielleicht jmd. diesen Bauplan zur Hand? Auf Anfrage bei "Selbst" hab ich leider bis heute auch keine Reaktion erhalten - schade.

    Anbei auch der Link zum Frühbeet: https://www.selbst.de/balkon-fruehbeet-uebersicht-13987.html

    Besten Dank :)
    Sejan



  • Hallo Sejan,

    die Zeichnung war tatsächlich abgeschnitten, danke für den Hinweis! Wir haben das nun einmal neu eingeladen. Hier ein Link direkt zur Zeichnung.

    An welche Adresse hattest du deine Anfrage denn geschickt?



  • Hallo Nadine,

    ich habe die Anfrage an den Service gesendeten, hab leider keine andere E-Mail Adresse gefunden.

    Nichts desto trotz haben wir nun versucht die Zeichnung logisch nachzuvollziehen. Die Leisten haben wir nach der Materialliste alle bereits zurecht gesägt. Leider kommen wir wieder nicht weiter. Uns scheint, dass die Zeichnung mit den Abmessungen der Leisten hinten und vorne nicht passt. Z.B. werden vier Längsstreben benötigt, lt. Zeichnung werden aber nur zwei verbaut! Des Weiteren haben wir zwei Querstreben mit einer Länge von 420 in der Zeichnung wird aber eine Querlänge von gesamt 510 angegebenen was aber nur passen würde, überplattet man nicht, was aber lt. Anleitung gemacht werden soll. Wir sind ratlos. Jetzt haben wir die Wahl zwischen: wir bauen was eigenes aus den bereits zugeschnittenen Leisten oder wir kürzen alles (in beiden Fällen hätten wir Materialverlust :()

    Ist es seitens Selbst.de möglich sich mit diesem Projekt nochmals auseinander zu setzen? Es ist ein super Projekt, ideal für den Balkon.

    Vielen Dank und beste Grüße
    Monika



  • Hallo Monika,

    da scheint tatsächlich etwas schief gelaufen zu sein. Ich habe das Problem einmal an unseren Möbelbau-Redakteur weitergeleitet. Der schaut sich die Anleitung mal genauer an und guckt dann, ob und wie er da weiterhelfen kann.



  • Hallo Monika,

    ich habe mir die Zeichnung, die Steps und die Materialliste einmal angesehen. Leider muss ich Dir recht geben! Da sind tatsächlich Fehler in der Materialliste. Ich finde auch die Bezeichnung der Bauteile in der Materialliste und in der Zeichnung schwer nachvollziehbar und die Steps nicht sehr gut beschrieben – das fängt schon in Bild 1 an; hier wird nicht verraten, welche Bauteile auf Gehrung geschnitten werden (Türen/Klappen) und welche überblattet werden (Korpusseiten). Ich kann leider auch nicht genau nachvollziehen, wer die Geschichte wann geschrieben hat, aber das ändert jetzt nichts an der Tatsache, dass Du zu kurz zugeschnittene Hölzer hast. Wie ich das sehe, sind nur die beiden Seitenteile überblattet, die als Längsstreben bezeichneten Bauteile werden mit jeweils zwei Schrauben/Seite verschraubt. Zu kurz sind also nur die 2 Dachstreben und die 2 Querstreben. Meine Vorschläge wären folgende:

    Option 1: Du dübelst und leimst die Seitenrahmen-Konstruktion mit jeweils zwei 8-mm-Runddübeln pro Kopf. Dann sollten die Längen der Hölzer stimmen. Wasserfesten Leim oder Klebstoff verwenden!

    Option 2: Du baust den Frühbeetschrank insgesamt etwas kleiner. (Das würde ich aber nicht machen, da dann alle Maße abgeändert werden müssen.)

    Option 3: Du hat ja schon zwei überzählige Längsstreben (hoffentlich noch nicht schräg geschnitten!), die – wie Du richtig festgestellt hast – gar nicht benötigt werden. Aus denen kannst Du also die zu kurzen Dach-Streben zuschneiden. Das Maß muss ja bei der Überblattung angepasst werden, zu den 490 mm musst Du also grob 90 mm für die beiden Rahmen und etwa 20 mm für den Schrägstand einrechnen (also Grobzuschnitt der Dach-Streben auf 600 mm) Die unteren Querstreben müssten 510 mm lang sein. Entweder verwendest Du dafür die 490 mm Dachstreben und überblattest diese nur zum Teil mit den Stützen oder Du verlängerst die Querstreben mit den Reststücken der überzähligen Längsstreben durch Überblattung. Das ganze wird ja nochmal stabilisiert, da von innen die Trägerleisten der Regalbretter gegen diese Leiste geschraubt werden. Also ist das von der Stabilität gar kein Problem.

    Noch ein Tipp: Ich habe gesehen, dass als Rückwandmaterial Pappel-Sperrholz verwendet wird. Das ist leider gar nicht witterungsstabil. Daher würde ich das Sperrholz mindestens zweimal klar lackieren, bevor Du es aufnagelst (oder besser mit Rückwandschrauben anschraubst)!

    Wir ändern das alles nochmal in den nächsten Tagen ab.

    Hoffentlich kommst Du klar!
    Nochmal sorry für die Fehler und good luck!!!



  • Hallo Gereon und Nadine,

    vielen lieben Dank für eure Antworten. Ich bin wahrlich begeistert von diesem Service :).

    Mit den detaillierten Anleitungen von dir Gereon werde ich noch warten bis ihr die Anleitung überarbeitet habt - vielleicht kann mir einer von euch beiden Bescheid geben, dann muss ich nicht immer wieder nachsehen ob die Anleitung aktualisiert wurde. Zum Glück ist es bis zum Frühjahr noch etwas hin.

    Behaltet euch diesen Service auf Kundenanfragen so detailliert zu antworten bei. Ich komme auch aus diesem Bereich und es gibt nicht mehr viele Firmen, die solch einen Service bieten im Servicearmen Deutschland ;).

    Beste Grüße
    Monika



  • Hallo Monika,

    vielen Dank für das Lob. Das freut uns natürlich zu hören :)

    Wir haben in der Anleitung nun die Beschreibungen unter den einzelnen Fotos angepasst, da die einzelnen Schritte doch sehr schwer nachvollziehbar waren, und die Angaben in der Materialliste geändert, sodass diese auch mit der Zeichnung und den Angaben im Text übereinstimmen.

    Ich hoffe, mit der geänderten Anleitung und den Tipps von Gereon klappt es dann doch noch mit dem Frühbeet!

    LG
    Nadine



Log in to reply
 

Looks like your connection to Selbst.de DIY Forum was lost, please wait while we try to reconnect.