Alte Heizkörper - Austausch ein Muss?


  • Banned

    Wir sind gerade dabei, das Haus von meinem verstorbenen Patenonkel zum Verkauf flott zu machen. Die Heizkörper sind zwar ca. 30 Jahre alt, aber sehen im Grund noch recht stabil aus.. Da frag ich mich, ob man sich überhaupt den Stress machen sollte die auszutauschen? Vielleicht kriegt man es auch so verkauft.



  • Hallo, eigentlich macht das keinen Sinn, denn die Heizkörper müssen auf das Heizsystem und das wiederum auf die Dämmung des Hauses abgestimmt sein. Erneuert der neue Eigentümer die Fenster, dämmt die Fassade und ersetzt ggf. die Heizung, braucht er auch neue Heizkörper, nur vielleicht nicht die, die ihr jetzt neu einbauen würdet. Je nach Zustand des Bodens will der neue Eigentümer vielleicht auch neue Böden samt einer Fußbodenheizung darunter. Fragen über Fragen, die sich nur mit Hausinteressenten durchsprechen lassen. Hier irgendwas zu erneuern, ohne den Geschmack und den Sanierungswillen des neuen Eigentümers zu kennen, ist wenig sinnvoll, finde ich...



Log in to reply
 

Looks like your connection to Selbst.de DIY Forum was lost, please wait while we try to reconnect.