Rasentrimmer GLR 456 mit neuem Schneidkopf bestücken



  • hallo!
    Der besagte GLR456 Gardenline Trimmer ist zu schade zum wegwerfen, aber er braucht einen neuen Schneidkopf. Der alte Schneidkopf ist kaput, daher habe ich diesen entfernt, darunter kam eine Welle ohne Gewinde zum Vorschein mit Riffeln, also der Schneidkopf wird nur gesteckt und nicht geschraubt. Genau hier ist mein Problem, da ein passender Ersatz Schneidkopf ca. 30e kosten soll, und weil universal Alu Schneidköpfe für unter 10e nicht passen. Diese benötigen zur Befestigung ein M10 oder M8 Linksgewinde.
    Schade eigentlich, denn diese universal Schneidköpfe machen einen stabilen Eindruck und haben eine einfache Fadenbefestigung, die sehr robust erscheint. Vielleicht haben sich mit der Thematik schon andere Heimwerker beschäftigt?
    Grüße, Armin


  • Banned

    Was genau ist denn jetzt deine Frage? Willst du, dass die günstige Köpfe passen? Das Gewinde zu ändern kann ich nicht empfehlen. Geräte sind ja oft aus gutem Grund so ausgerichtet. Hast du schon geschaut, ob es entsprechende Adapter gibt? Was spricht denn dagegen die 30 € einmalig zu investieren? Ich verstehe das Bedürfnis Geld zu sparen, aber bei solchen Geschichten habe ich noch nie davon profitiert auf günstige Alternativen umzusteigen. Die haben das Gerät nur schneller kaputt gemacht.



  • ein neuer gleicher Schneidkopf würde ja auch nicht lange halten.
    Und für 30e bekomme ich ja schon ein komplett neues Gerät in dieser Klasse.
    Also gibts doch keine Lösung , das Gerät ist also im Prinzip Schrott


2
3
1400

Log in to reply
 

Looks like your connection to selbst-Community was lost, please wait while we try to reconnect.