Chronische Rückenschmerzen?



  • Hi an alle Handwerker und Handwerkerinnen,
    wahrscheinlich haben mehrere von euch ab und an mal Rückenschmerzen. Bei mir ist es aber inzwischen seit 4 M o n a t e n so und es wird zwar ab und zu besser, aber es ist nie länger als eine Woche weg.. Klar, mein Rücken wird stets belastet, auf der Arbeit sitz ich im Büro, zu Hause werkel ich am Haus rum.. Aber ich kann auch keins von beidem ruhen lassen.

    Mein Arzt hat mir dann vor einigen Wochen Schmerzmittel verschrieben und will die nun hochstufen, weil ich gesagt habe es bringt nichts.. Soll ich jetzt mein Leben lang auf Drogen leben?



  • ich denke um eine sinnvolle Physio-Behandlung + tägliche Eigenübungen kommst du nicht herum. Die einseitige Belastung muss durch Ganzkörper-Übungen langsam wieder ausgeglichen werden. Schau dir mal die Videos von Liebscher und Bracht an. Ich hatte Knieprobleme und das konsequente ! durchführen der Übungen hat mir super geholfen. Schmerzen nur noch ab und zu.



  • @selbstbildchris
    Hallo,
    ich denke um eine sinnvolle Physio-Behandlung + tägliche Eigenübungen kommst du nicht herum. Die einseitige Belastung muss durch Ganzkörper-Übungen langsam wieder ausgeglichen werden. Schau dir mal die Videos von Liebscher und Bracht an. Ich hatte Knieprobleme und das konsequente ! Durchführen der Übungen hat mir super geholfen. Schmerzen nur noch ab und zu. nach langem Sitzen.
    VG



  • Das mit den Medikamenten hab ich schon öfter gehört. Nur die wenigsten Ärzte und Ärztinnen empfehlen auch alternative Behandlungsmethoden. Vielleicht auch weil die Kassen nicht dafür bezahlen wollen, das sollte aber nicht zu Lasten der Patienten und Patientinnen ausdiskutiert werden.

    Es gibt ja für die verschiedenen Rücken- und Wirbelsäulenregionen die unterschiedlichsten Symptome und Bezeichnungen. Ich interessiere mich ein bisschen für nicht alltägliche Mittel und hab vor Kurzem einen Artikel über Cannabis als Medizin für versch. Arten von Schmerzen gelesen. Das ist auf jeden Fall eine etwas schonendere Methode als stark dosierte Medikamente. Falls du etwas darüber lesen willst, hier ist zB ein Artikel über das BWS Syndrom (Brustwirbelsäulensyndrom): https://www.leafly.de/cannabis-bws-syndrom/
    Davon spricht man wenn die Schmerzen am "Brustwirbelbereich" als chronisch beschrieben werden können.

    Ich finde man sollte seine Augen nicht davor verschließen, auch mal über den Tellerrand der Pharmaindustrie hinauszusehen. Im Endeffekt wollen sie natürlich nur Geld mit einem machen. Da muss man doch nicht auf die Chemikalien zurückgreifen.



  • ich habe auch mit chronischen Rückenschmerzen zu kämpfen. Ich wurde mal zum Yoga überredet, aber das ist nicht mein Ding. Die 0815 Physiotherapie hilft tatsächlich am besten. durch Bürojobs etc. wird auch gerne mal eine leichte Skolliose schlimmer. Vielleicht auch noch ein bisschen Massage dazu :) Leider werden wir nicht jünger und müssen irgendwann auch was für unseren Körper tun...



Log in to reply
 

Looks like your connection to Selbst.de DIY Forum was lost, please wait while we try to reconnect.