Scharnier für Aufstiegspodest



  • Hallo,

    ich brauche für unsere Terrasse eine Aufstiegspodest. Die "Fensterbank" für die Terrassentür ist auf einer Höhe von 430mm.

    Bild Text

    Ich hätte da gerne eine "Truhe" gebaut, die man gleichzeitig als Aufstieg als auch als Stauraum nutzen kann.

    Der Einfachheit halber hätte ich geplant den Korpus mit 3 Seiten zu bauen, und die offene Seite zur Wand zu stellen. An der Wand sind bereits Bohrungen, vermutlich von einem vorher bereits montierten Aufstieg vorhanden. Diese sind 900mm auseinander.

    Dementsprechend würde ich innen auf die beiden Seitenteile zur offene Seite hin einfache Winkel schrauben, und den Korpus mit den bereits vorhandenen Bohrungen verbinden.

    Jetzt kommt meine Frage:

    Als Deckel hätte ich gedacht, einen 100mm breiten Steg stehen zu lassen, und dort dann den Deckel mit Scharnieren anzuschlagen. Die "Fensterbank" hat zur Wand einen Vorsprung von ca. 45mm. Damit ich, wenn ich denk Deckel öffne, diesen auch anlehnen kann, und nicht die ganze Zeit halten muss, hätte ich den Steg vorgesehen.

    Nun würde ich aber gerne vermeiden, dass auf der Oberseite, also der Trittfläche Scharniere angebracht sind, damit man sich, wenn man ohne Schuhe drauf steigt, nicht verletzt. Ich benötige also Scharniere, die auf der Unterseite montiert werden können und mehr als 90° (ca. 135°) nach aussen zu öffnen sind. Leider finde ich sowas überhaupt nicht. Habt ihr einen Tipp was ich verwenden kann? Am liebsten natürlich eines, dass eben angeschraubt werden kann, ohne dass ich es versenkt montieren muss, sprich nichts wo ich eine Vertiefung fräsen müsste.

    Danke

    Bild Text



  • Moin,

    hast du schon bei den üblichen Verdächtigen die Online-Kataloge durchforstet?

    Bei den Beschlagherstellern gibt es sicher auch eine Anwendungsberatung.

    Ich würde da einfach ein Klavierband dazwischen setzen.

    Bedenke bitte, dass der Deckel beim Betreten immense Kräfte nicht nur senkrecht sondern auch waagerecht (auch quer zur laufrichtung) aushalten muss.

    Vielleicht wäre sinnvoller, statt der Klappe oben eine Schublade einzubauen.



Log in to reply
 

Looks like your connection to Selbst.de DIY Forum was lost, please wait while we try to reconnect.