Flatscreen TV an Gipskartowand?



  • Hi Zusammen,

    habe mir gedacht, bevor ich einfach so den TV an seinen neuen Bestimmungsort hänge, frage ich lieber erstmal...

    Die Situation ist folgende:

    • TV und Halterung wiegen zusammen ca. 26kg

    • Gipskartonwand ist ca. 25mm dick

    • Befestigung mit 6x TOX Allzweckdübel Tri 10 x 61 mm

    • Verschraubung in der Wand in zwei 3er Reihen mit einem Abstand von 20cm zueinander

    Kann ich das so machen, oder lass ich's lieber sein?

    Gruß und Danke,
    Fury82



  • Moin,

    prinzipiell kein Problem. Ich persönlich würde aber Metall-Hohlraumdübel verwenden, da ich die Befürchtung hätte, dass die Dübel im Gips durchdrehen. Außerdem hat man dann bei der Belastbarkeit mehr al genug Sicherheitsreserve. Zum Gewicht kommen ja auch noch dynamische Kräfte bei der Montage und später auch mal beim Putzen oder ähnlichem.

    Allerdings muss man schauen, dass man die richtige Große entsprechend der Wandmaterialstärke wählt. Es wird eine Setzzange benötigt. Hier in hannover konnte man die bei Bauhaus gegen ein kleines Entgelt ausleihen.

    Tox Akrobat siehe hier: iehe hier: https://www.tox.de/downloads/katalog_2019_2020/TOX_2019_2020_Hohlraum.pdf



  • Hi, ich denke dass das kein Problem sein sollte. Wenn du trotzdem Bedenken hast, kannst du als "Unterbau" der Wandhalterung ja eine Holzplatte nehmen. Auf diese schraubst du die Wandhalterung des TVs. Die Platte verteilt dann das Gewicht auf einer größeren Fläche an der Wand.



  • This post is deleted!


  • This post is deleted!


  • Das ist doch kein Problem, du musst dir nur die richtigen Dübel für die Wand im Handwerkerladen besorgen.

    LG



  • Die Stärke der Wand ist ausreichend. Gute Dübel kaufen dann muss es halten ;)



Log in to reply
 

Looks like your connection to Selbst.de DIY Forum was lost, please wait while we try to reconnect.