Holzenbalken unsichtbar vertikal an der Decke befestigen



  • Hallo zusammen,

    ich möchte mir ein freistehendes Weinregal nachbauen.

    Das Weinregal soll letztendlich ein Holzbalken von der Decke bis zum Boden sein (siehe Fotos).

    1_1557555559095_Marielle.jpg 0_1557555558970_10-Medium.jpg

    Nun frage ich mich, wie ich diesen unsichtbar vertikal an der Decke befestigen kann und diesen zeitgleich auf Spannung bekomme. Mit "auf Spannung" meine ich, dass ich an irgendetwas drehen kann, damit der Balken fest zwischen Decke u Boden steht.

    Der Balken soll aber nicht am Boden befestigt werden. Da wir in einer Mietwohnung sind und sich auf dem Boden Fliesen befinden.

    Habt ihr Ideen?

    Vielen Dank schon mal für eure Antworten.



  • Hallo, also ich würde ohne Befestigung am Boden vor allem kein Weinregal wie eine Duschstange einklemmen. Selbst wenn ordentlich Spannung drauf ist, kann man nicht ausschließen, unten gegenzukommen und das Regal zum Einstürzen zu bringen, selbst wenn es oben gut befestigt ist. Und dies geht meiner Ansicht nach nur mit einer sichtbaren Aufnahme ... Aber vielleicht hat ja noch jemand eine Idee. Gruß, Christian



  • Mir scheint das ein mechanischer Albtraum zu sein. Befestigung nur an einem Ende, das auch noch drehbar und ein meterlanger Hebel, um es aus der Befestigung zu hebeln.

    Könntest du dich vielleicht damit anfreunden, dass es unten einen auf dem Boden liegenden Querbalken zur Wand hin gibt, der das untere Lager aufnimmt?

    Was für eine Decke ist denn überhaupt vorhanden? Wenn die Decke nicht aus beton oder etwas ähnlich Massivem ist, würde ich das ganze sowieso sein lassen.

    Insgesamt ziemlich Aufwand zur Zwischenlagerung der Gesöffe.



Looks like your connection to Selbst.de DIY Forum was lost, please wait while we try to reconnect.