Name von Bauteil?



  • Hallo zusammen,

    ich baue mir gerade eine kleine Schreibtischlampe, der Kopf der Lampe ist auf einer Hohlwelle befestigt, die sich - und hier ist mein Problem - inklusive der ganzen Hohlwelle in beide Richtungen drehen soll, aber eben in dem Maße, dass sie zwar leicht schwenkbar ist, aber dennoch in jeder Position die Position hält. Ein Kugellager für die Hohlwelle erfüllt also nicht den Zweck, ist ja viel zu leichtgängig. Im Prinzip müsste es so eine Lösung sein, wie man es von diversen Drehschaltern kennt, im groben Sinne wie zum Beispiel beim Herd, doch passender von der gewünschten Funktion her eher wie aus dem Tonbereich bekannt: Die Drehbewegung vieler Regler ist ja hier bewusst mit größerem Reibungswiderstand versehen und in der mittleren Schalterstellung (zum Beispiel beim Balance-Regler) gibt es auch noch eine leichte Arritierung für das haptische Feedback. Genau so etwas suche ich verzweifelt für die Hohlwelle, aber komme einfach nicht weiter, hat jemand vielleicht eine Idee oder einfach ein paar Bezeichnungen mit denen ich mich weiter Richtung Ziel googlen kann?
    Vielen Dank schon mal fürs Lesen und freundliche Grüße! :)



  • Moin,

    ich habe neulich eine Schreibtischlampe gekauft, bei der das ganz pfiffig gelöt ist. Für die Stromübertragung werden einfach ein zweipoliger Stecker und Kuplung verwendet, wie man sie von der Ausgangsseite Steckernetzteilen kennt. Das geht natürlich nur für Kleinspannungen bis 24V.

    Kann davon leider kein Bild hochladen: "Fehler Beim auswerten der Serverantwort ist etwas schiefgegangen"

    Um ausreichend Reibung zu erzeugen, könntest du in das innere Teil deine Drehverbindung eine Nut machen und einen Gummi-Ohring einsetzen. so wie bei vielen schwenkbaren Küchenarmaturen. Auch mit einer Madenschraube aus Kunststoff im Außenteil angebraucht ist und gegen das Innenteil drückt, ließe sich das vielleicht machen.

    Es wäre einfacher, dazu etwas beizusteuern, wenn du ein paar Bilder zur Verfügung stellst.



  • @schraubwurst

    Hallo und vielen Dank für Deine Antwort, muss gleich mal in meinen Accounteinstellungen Email-Benachrichtung-bei-Beitrag-im-Thread aktivieren, damit ich das das nächste Mal schneller mitbekomme.. Das mit der Steckernetzteilkupplung ist eine coole Idee, ich werd mal schauen, was ich daraus machen kann, merci!

    Bilder der geplanten Lampe gibt es (noch) nicht, reicht nicht einfach die Vorhabenbeschreibung "Gebremstes Kugellager mit leichter Arretierung für Welle"? :slight_smile:

    LG



Log in to reply
 

Looks like your connection to Selbst.de DIY Forum was lost, please wait while we try to reconnect.