Erfahrungen mit Reform Fenster?



  • Ich möchte bei mir die Fenster austauschen, bis jetzt habe ich alte Holzfenster in meiner Altbauwohnung.
    Denkmalschutz gibt es keinen und solange die Optik zum Haus passt darf ich alles machen.
    Ich habe mich online schon ein wenig umgesehen und was mich zu Reform Fenster gebracht hat war der serienmäßige Einbruchschutz aller Fenster und Türen.
    Die Wohnung liegt im ersten Stock, ich habe aber einen Balkon auf der ganzen hinteren Seite der Wohnung. Der Balkon ist auch noch ziemlich uneinsehbar deshalb wäre mir der Einbruchschutz sehr wichtig.
    Hat den von euch vielleicht jemand Erfahrungen mit Reform Fenster gemacht, muss jetzt nicht zwingend nur mit dem Einbruchschutz sein, auch was Qualität usw. anbelangt?
    Welche Fenster sind den gut eurer Meinung nach?
    Was sollten die Fenster denn unbedingt haben?



  • brauchst du denn dann auch neue Holzfenster für die Optik des Hauses beziehungsweise sind die Fenster der anderen Wohnungen auch aus Holz gemacht?
    Wir haben erst vor ein paar Jahren die Fenster zu Hause austauschen lassen (jedoch ein Haus und kein Altbau), allerdings haben wir Kunststofffenster, weil die (laut meines Vaters) weniger Pflege brauchen und die Reinigung auch schneller und einfacher sein soll...
    Dass dir der Einbruchsschutz wichtig ist, kann ich gut nachvollziehen...ich schätze mal, dass das mehr oder weniger schon die Norm bei guten Fenstern ist. Ich kann dir jetzt auch nicht wirklich weiterhelfen, aber wieso holst du dir denn nicht einfach mal Informationen von dem Herstellen ein? Dann kannst du dich ja mal beraten lassen und sehen, was du brauchst und haben willst.
    Generell gilt aber, dass die Fenster natürlich einfach zu reinigen sein sollen, sie gut die Wärme im Raum halten und eben der Einbruchsschutz...und wohnst du denn in einer eher ruhigeren Gegend oder ist es etwas lauteren? Falls du etwas lärmempfindlich bist, solltest du auch in Betracht ziehen, doppelt- oder dreifachverglaste Fenster zu nehmen, damit du es schön ruhig in der Wohnung hast.



  • Nein ich denke nicht, einige Nachbarn haben ihre Fenster schon renovieren lassen. Solange die Optik passt, ist es ziemlich egal was für Fenster man nimmt. Die Vorgabe ist jetzt nur, dass es einheitlich ist und zum Haus passt. Also in meinem Fall müssen es weiße Fenster sein und sie müssen ein Kreuz im Fenster haben, also Sprossen sowohl der Länge als auch der Breite nach. Ob die Fenster jetzt zwei Fensterflügel haben müssen oder eines, frage ich lieber nochmal nach, das weiß ich jetzt ehrlich gesagt nicht, das sieht man ja auch bei den Nachbarn im zweiten Stock eigentlich nicht mehr.
    Ja, mir wären moderne Kunststofffenster auch lieber, solange die von der Optik passen, geht es auch in Ordnung.
    Naja die Norm ist es eher noch nicht. Gerade deshalb bin ich ja auf die Reform Fenster gekommen, bei denen ist der Einbruchschutz serienmäßig, bei den anderen Herstellern wären das Extrakosten.
    Ich wollte mich nur mal noch informieren, vielleicht habe ich ja etwas vergessen oder übersehen auf das man unbedingt achten sollte. Du hast schon recht, ich habe auch fest eingeplant mich noch genauer informieren zu lassen. Ich wollte aber zuerst mal alles sammeln, was ich von den Vorgaben einhalten muss und was ich mir so vorstelle. Denke sonst wird man ja von dem Angebot erschlagen, was es da alles für Auswahlmöglichkeiten gibt;)
    Ist eine ruhigere Gegend, hin und wieder hört man schon ein Auto fahren wenn es in die Gasse einbiegt, so viel Verkehr ist da aber normalerweise nicht. Aber mal schauen, vielleicht macht das ja auch Sinn auf den Lärmschutz zu achten. Die gegenüberliegende Seite der Straße ist nämlich noch nicht bebaut, da wird aber bestimmt auch irgendwann mal ein Haus hinkommen;)



  • ich weiß ja nicht, wie genau darauf geachtet wird, aber wenn es mehr oder weniger zusammenpasst, dann kann sich ja niemand darüber beschweren? aber ja, frag da lieber nochmal genauer nach, nicht dass dir nach der Renovierung gesagt wird, dass die Fenster nicht passen würden...
    und ja zu den anderen Materialien kann ich zwar nicht viel sagen, aber die Kunststofffenster haben sich schon als recht praktisch herausgestellt.
    Und ok verstehe, dann ist das schon ein Vorteil, wenn der Einbruchsschutz serienmäßig ist. Und schon klar, dass das Angebot oft richtig groß ist und man schnell den Überblick verliert. Aber dafür gibt es ja auch diese Schauräume, wo man sich alles zeigen lassen kann und sich auch beraten lassen kann...du merkst ja dann sicherlich recht schnell, was du brauchst und was nicht...
    Mich persönlich stört Lärm jetzt nicht sooo, aber beim Schlafen habe ich es schon gerne ruhig...ich sag mal so...wenn man den Lärmschutz nimmt, geht man auf Nummer Sicher ;-)
    ich weiß halt nicht, wie wichtig es dir ist, dass das alles schnell getauscht wird, oder ob du viel Zeit hast und dich das nicht stört, wenn das alles etwas mehr Zeit in Anspruch nimmt...manche Fenster sind bestimmt schneller einzubauen, als andere…das solltest du auch berücksichtigen.



  • Naja niemand beschwert, man weiß ja wie schnell das bei Nachbarn sein kann wenn ihnen da etwas nicht passt. Das brauche ich natürlich nicht und deshalb habe ich halt auch schon bei meinen Nachbarn nachgefragt auf was die geachtet haben bzw. ob zu ihnen jemand mehr gesagt hat worauf sie achten müssen.
    Ja Kunststoff wäre mir schon lieber, auch wegen der pflege.
    Ja ich werde mich dort mal beraten lassen wenn ich definitiv weiß auf was ich achten muss. Das mit den zwei Flügel oder einem muss ich noch abklären.
    Ich denke halt wenn schon neue Fenster dann gleich mit allem was man braucht oder mal brauchen würde. Ist sicher nicht so, dass e sin den nächsten 20 Jahren bei mir in der Gegen ruhiger wird. Daher wahrscheinlich gleich mit Lärmschutz ist dann besser.
    Bei offenem Fenster merkt man natürlich schon etwas die Straße, zugemacht geht es, ist jetzt nicht so, dass ich bei jedem Auto glaube es fährt direkt durch mein Schlafzimmer aber eine Verbesserung würde es da bestimmt geben.

    Wie lange dauert es die Fenster zu tauschen?
    Das längste dürfte doch die Lieferzeit sein, Tausch sollte dann ja schnell gemacht sein und Unterschied bei den Fenstern dürfte ja auch nichts ausmachen oder?



  • @pecker sagte in Erfahrungen mit Reform Fenster?:

    Naja niemand beschwert, man weiß ja wie schnell das bei Nachbarn sein kann wenn ihnen da etwas nicht passt. Das brauche ich natürlich nicht und deshalb habe ich halt auch schon bei meinen Nachbarn nachgefragt auf was die geachtet haben bzw. ob zu ihnen jemand mehr gesagt hat worauf sie achten müssen.
    Ja Kunststoff wäre mir schon lieber, auch wegen der pflege.
    Ja ich werde mich dort mal beraten lassen wenn ich definitiv weiß auf was ich achten muss. Das mit den zwei Flügel oder einem muss ich noch abklären.
    Ich denke halt wenn schon neue Fenster dann gleich mit allem was man braucht oder mal brauchen würde. Ist sicher nicht so, dass e sin den nächsten 20 Jahren bei mir in der Gegen ruhiger wird. Daher wahrscheinlich gleich mit Lärmschutz ist dann besser.
    Bei offenem Fenster merkt man natürlich schon etwas die Straße, zugemacht geht es, ist jetzt nicht so, dass ich bei jedem Auto glaube es fährt direkt durch mein Schlafzimmer aber eine Verbesserung würde es da bestimmt geben.

    Wie lange dauert es die Fenster zu tauschen?
    Das längste dürfte doch die Lieferzeit sein, Tausch sollte dann ja schnell gemacht sein und Unterschied bei den Fenstern dürfte ja auch nichts ausmachen oder?

    ob die Nachbarn da viel mitzureden haben, weiß ich nicht…das betrifft wohl eher die Hausverwaltung oder die Gemeinde, schätze ich? Aber das sind auch nur meine Annahmen ;-) wie gesagt, Nachfragen ist sicher keine schlechte Idee. Und da hast du recht…man kann nie wissen, wie laut es in den nächsten Jahren sein wird (wobei die Elektroautos ja schon deutlich leiser sind ;-)) – dass du aber vorsorgst, halte ich für eine gute Idee. Wie lange das dauert, kann ich dir auch nicht sagen – das kann man vermutlich auch nicht so allgemein sagen. Ich habe aber mal kurz gegoogelt und gesehen, dass die Reform 3S Fenster in einer Stunde eingebaut werden können…das geht also echt schnell. Am besten fragst du aber auch hier einfach mal nach…die können dir bestimmt konkretere Antworten geben als ich.



  • @perfecto
    Ich meine jetzt gar nicht, dass sie mitzureden haben, das bestimmt nicht, aber die Nachbarn haben ja auch gefragt was man machen darf und was nicht, vielleicht bekommt man so auch noch mehr Infos. Da kann ich eben mal bei ihnen nachfragen auf was sie geachtet haben und ob dann eventuell jemand von der Hausverwaltung zu ihnen gekommen ist und gesagt hat ob es passt oder nicht.
    Ich war jetzt mal bei einer ersten Beratung, da wurden mir alle möglichen Varianten gezeigt was Optik, Material oder Ausstattung betrifft. Da gibt es viel auszuwählen;)
    Fand ich sehr informativ auch wenn man danach ein wenig erschlagen ist von den ganzen Infos. Wir haben uns jetzt mal die Zeit genommen über alles nachzudenken und gehen dann nochmal mit unseren Vorstellungen und Überlegungen zu Reform Fenster. Dann bestellen wir die Fenster so wie wir uns das vorstellen.
    Ja bei dem Gespräch wurde uns auch gesagt, dass der Einbau normalerweise in einem Tag abgeschlossen ist.



Log in to reply
 

Looks like your connection to Selbst.de DIY Forum was lost, please wait while we try to reconnect.