Glasfront zur Terrasse


  • Banned

    Hallo zusammen,

    Ich habe eine große Glasfront im Wohnzimmer die zu unserer Terrasse führt. Eigentlich wirklich super, da es für eine offene und helle Atmosphäre sorgt. Trotzdem knallt mir im Sommer die Sonne ein bisschen zu sehr rein, vor allem habe ich das Gefühl das es meiner Couch nicht so gut tut. Wir haben sie seit letztem Frühjahr, endlich etwas mehr Geld investiert und sie ist wirklich toll! Ich möchte möglichst vermeiden, dass sie ausbleicht.
    Was wäre eure erste Idee dazu? Mit einer Sofadecke abdecken, Vorhänge oder eine Markise dranbauen? Irgendwie möchte ich mir die vielen Fenster nicht mit Vorhängen zuhängen.
    Ich muss noch etwas nachdenken - was wären eure Ideen dazu?
    Danke im Voraus
    LG



  • Hi Froschmann

    Glasfronten sind immer so ein Thema. Ich persönlich finde die ja auch klasse, aber die Mehrheit meiner Familie sieht den Putzaufwand als unerträglich :D
    Vorhänge wären sicher eine Lösung gegen das Ausbleichen, wenn du das aber nicht willst dann gibt es doch so Fensterfolien, die einfach aufgeklebt werden. Die sieht man gar nicht und sie schirmen die UV-Strahlung ab. Schützt übrigens auch Parkett, deswegen habe ich die an meiner Südseite bei den normalen Fenstern angebracht.
    Vielleicht wäre das eine Idee für dich?
    LG
    Predit



  • Sofadecke kling nicht so schön. Ich tendiere zu den Vorhängen



  • Wir hatten bei unserem alten Haus eine Markise für unsere Terrasse. War super praktisch und die Anschaffung war auch nicht so teuer, wie wir ursprünglich dachten. Als wir umgezogen sind, haben wir uns auch solche Fensterfolien geholt. Fand ich wirklich super, doch meine Frau wollte wieder eine Markise für die Terrasse, also war diese Investition hinfällig. xD



Log in to reply
 

Looks like your connection to Selbst.de DIY Forum was lost, please wait while we try to reconnect.