Wasserpiepen; wie richtig Bar/Druck einstellen? Etc.



  • Hallo,

    hier schreibt nochmal Andreas. Die Stelle wo es piept haben wir jetzt entdeckt! siehe Hier (Foto).
    Es ist nahe an der Stelle, wo das Wasser von draußen (Erdreich) hinein kommt im Rohr.

    Meine Frage ist, ob es okay ist, dass wir "4,5 Bar" eingestellt haben, wie zu sehen ist. Es waren vorher "4 Bar", und wir beobachten jetzt weiter, wie es sich auswirkt.

    Weiter möchte ich fragen, ob sich jemand damit auskennt und helfen kann, wie man das Piepen an dieser Stelle stumm macht. :-).
    (Man sieht auf dem Foto, dass die weiße Anzeige zum Ablesen nicht komplett mit Wasser gefüllt ist, mein Vater glaubt aber, dass das keine Rolle spielt. Vllt. weiß jemand mehr? :-) )

    Vielen Dank vorab, Andreas



  • Moin,

    das Thema ist etwas für den Fachmann. Ich würde vermuten, dass das Pfeifen daher rührt, dass der Druck mit vier bar ohnehin schon ordentlich hoch eingestellt war. Dass in der Druckanzeige überhaupt Wasser steht, ist meines Erachtens nicht richtig. da würde ich lieber den Installateur bezahlen, bevor ein defekter Druckminderer das Haus in ein Hallenbad verwandelt.



Anmelden zum Antworten
 

Es scheint als hättest du die Verbindung zu Selbst.de DIY Forum verloren, bitte warte während wir versuchen sie wieder aufzubauen.