Problem bei Installation Durchlauferhitzer Vaillant VED E 18/7



  • Die Installation des handelsüblichen Durchlauferhitzers Vaillant VED E 18/7 ist scheinbar einfach:
    (a) Produkt an Wand montieren,
    (b) Produkt mit Kalt- und Warmasseranschluss verbinden,
    (c) Produkt elektronisch anschliessen,
    (d) Kaltwasserventil und Warmwasserhahn öffnen (also Produkt blasenfrei zapfen),
    (e) internen Sicherheitsschalter umlegen,
    (f) Produkt mit Stromnetz (Starkstrom) verbinden.

    Interessant wird es jedoch, sobald der Durchlauferhitzer an das Stromnetz angeschlossen wird. Hier zeigt sich, dass der Strom lediglich bis zur Leiterplatte geführt wird, aber nicht bis zum eigentlichen Heizblock. Es scheint also eine Einstellung an der Leiterplatte zu fehlen, die in der Fachwerker-Installationsanleitung nicht beschrieben ist. Weiß jemand, was dieser fehlende Schritt ist?

    Interessantes Detail: Ich habe zwei unterschiedliche Stück des besagten Durchlauferhitzers in unterschiedlichen Wohnungen montiert; in beiden Fällen scheitere ich an der Weiterleitung des Stroms von der Leiterplatte zum Heizblock. Es handelt sich also nicht um einen Produktfehler eines einzelnen Gerätes.



Anmelden zum Antworten
 

Es scheint als hättest du die Verbindung zu Selbst.de DIY Forum verloren, bitte warte während wir versuchen sie wieder aufzubauen.