Balken für Schaukel einziehen



  • Guten Morgen,

    ich habe lange gesucht, aber aufgrund der sehr speziellen Fragestellung leider noch nichts wirklich hilfreiches gefunden.

    Es geht um Folgendes:

    Wir möchten im Kinderzimmer eine Schaukel / bzw. Trapez / Ringe o.ä. anbringen. Da die Decke aus Rigips besteht, geht das leider nicht mit Schaukelhaken..

    Die Wände bestehen aus Beton, das Ganze sollte einiges aushalten, da viel getobt / geturnt wird und bestimmt auch mal mit Besuch das ausprobiert wird.. ;-)

    Wir möchten jetzt einen Balken anbringen, den wir quer durchs Zimmer ziehen. Das Zimmer hat eine Breite von ca 2,90 - 3,00m.

    Der Balken sollte zur Decke am besten einen Abstand von ca 10cm haben.

    Reicht ein Balken von 10 x 10cm, oder sollten wir 12 x 12 nehmen?

    Würde es genügen, den Balken an den Wänden mit Balkenschuhen zu befestigen oder müsste man ihn dann in der
    Mitte mit einem senkrechten Balken abstützen?
    Würde es sonst zb reichen, an der einen Wand entlang eine senkrechte Stütze anzubringen?

    Über Tipps und Hilfe würde ich mich sehr freuen!

    Vielen Dank
    A



  • Also ich habe damals für meine Tochter ein Bett Hoch gebaut. dazu hatte ich zwischen zwei parallelen Wänden zwei rechteckige Balken mit Winkeln ( Winkel so das die Schrauben an der Wand vom Balken verdeckt werden) befestig. Hat den Vorteil sollte aus irgendeinem Grund die Schrauben in der Wand nach geben und ausreißen wollen würde der Winkel beim Versuch abzukippen vom Balken gestützt. Beim Schaukeln entstehen aber zu den Senkrechten kräften noch Torsion Kräfte am Balken. Ich würde da lieber "mehr" Überdimensionieren und einem 15x15cm oder so nehmen! Es sein denn du Wolltest Eiche nehmen, dann würde, denke ich, dein 12x12cm reichen! Balken schuh sollte gut sein. Teste mit reichlich Gewicht vor her aus ;).



Anmelden zum Antworten
 

Es scheint als hättest du die Verbindung zu Selbst.de DIY Forum verloren, bitte warte während wir versuchen sie wieder aufzubauen.