Raucht ihr in der Wohnung?


  • Banned

    Hallo zusammen,

    ich habe lange mit einem Raucher zusammen in der WG gewohnt und es war wirklich schwer in davon zu überzeugen doch bitte (auch im Winter) raus zu gehen, da wir keinen Balkon hatten. Und ich bin mir immer noch sicher das er oft trotzdem in seinem Zimmer mit offenem Fenster geraucht hat, so wie das da roch.
    Mittlerweile wohne ich nicht mehr dort. Viele meiner Freunde sind auf E-Zigarette umgestiegen, und da stört es mich nicht so sehr. Da kann ich auch daneben stehen und finde den Geruch und den Rauch deutlich angenehmer.
    Wie ist das bei euch? Raucht ihr selber im Haus, Zigarette oder E-Zigarette?
    Den richtigen "Verbrennungs-Rauch" von Zigaretten sieht man ja auch an Tapeten und sonstigem.



  • Also ich finde es schlimm wenn man in der Wohnung raucht. Es reicht nicht angenehm und lagert sich manchmal auf Möbeln und Wänden.

    Ich finde es geht garnicht und ist respektlos gegenüber nichtrauchern!



  • Ich bin seit langem auf E-Zigarette umgestiegen, die ich auch in meiner Wohnung dampfe. Wenn ich Besuch habe, den es stört, gehe ich zwischenzeitlich einfach vor die Haustüre.

    Doch als ich noch Zigaretten geraucht habe, habe ich grundsätzlich nicht in der Wohnung geraucht, da ich verstehen konnte, wie unangenehm es für Nichtraucher war. Aber vor allem, weil meine Nichten und Neffen oft zu Besuch waren.



  • Leider ja ganz oben im dritten Stock habe ich wenig Lust runter zu gehen. Ich rauche aber nur in der Küche ist aber trotzdem schlecht.



  • Wir rauchen selbst nicht aber meine Schwiegemutter raucht, ich will die alte Dame jedoch nicht nach draussen schicken um zu rauchen. Sie darf bei uns im Haus aber nur in der Küche rauchen unter der Dunstabzugshaube, das funktioniert eigentlich ziemlich gut.



  • Bei uns wird nicht geraucht, basta. Ich finde, den Geruch kriegt man nie wieder wirklich raus und das ist sehr unangenehm. Wir rauchen alle nicht, deswegen ist das kein Problem und Besucher bitten wir immer, zum Rauchen vor die Tür zu gehen. Ist noch nie wirklich ein Problem gewesen.



  • Auch für mich ist Rauchen in der Wohnung oder im Auto ein absolutes no go. Selbst als ich noch Raucher war fand ich das immer Mist, wenn andere Leute in ihren Buden gequalmt haben.



  • Ich mag das auch überhaupt nicht und kann eigentlich gar nicht verstehen, wie die Leute so in ihrem eigenen Dunst leben können. Aber das ist ja jedem selbst überlassen, ich will das nur überhaupt nicht in meiner Wohnung haben.

    Als ich in meiner Wohnung eingezogen bin, da war mein Vormieter auch starker Raucher. Und ich hab Neurodermitis und das Gefühl, in Raucherwohnungen besonders zu reagieren. Das hat eine ganze Weile gedauert, bis ich diesen Geruch raushatte aus der Wohnung!

    Nun gehört Rauchen grundsätzlich "zum vertragsmäßigen Gebrauch der Mietsache" (https://www.mietrecht.com/mietvertrag-rauchverbot/#rauchverbot-im-mietvertrag-auf-die-formulierung-kommt-es-an), zumindest bis zu einem gewissen Maß, daher kann man meist auch rechtlich nichts machen, wenn die Mitbewohner so stur sind.



  • Wenn es im Winter mal richtig kalt ist kann es sein, dass wir mal 1 Zigarette im Badezimmer rauchen. Das kommt aber wirklich ganz selten vor.



  • Wir wohnen hier mit einer weiteren Partei. Diese raucht in der Wohnung. Es zieht dann teilweise bei uns in den Flur, was sehr unangenehm ist. Ich selbst bin Nichtraucher mein Leben lang, obwohl meine Eltern starke Kettenraucher sind/waren.

    Meine Lebensgefährtin ist vor Jahren von Zigarette auf E-Zigarette umgestiegen und dieses Zeug stört mich kein bisschen, weil es diesen widerlichen Gestank nicht gibt.

    Wenn wir Gäste haben die rauchen, können die das in der Küche am offenen Fenster machen. Aber selbst da stört mich der wenige Rauch, der nach innen zieht. Ich hasse diesen Gestank.



  • Ich war lange Zeit starker Raucher, habe aber grundsätzlich nie in der Wohnung geraucht. Selbst wenn wir kleine Partys in meiner Wohnung veranstaltet haben, habe ich jeden gebeten zum Rauchen auf den Balkon zu gehen. Ein paar meiner Freunde sind der Meinung, dass es im Winter nun mal viel angenehmer ist in der Wohnung zu rauchen. Klar ist es angenehmer, doch ich finde die frische Luft um einiges besser, selbst wenn es kalt ist.



  • Ich finde rauchen in der Wohnung ekelig - alles stinkt und rauchen macht auch unglaublich viel Dreck!



  • Wir hatten mit einem Mitbewohner eine Zeit lang auch schlimm Probleme... er hat erst in seinem Zimmer und dann aus dem gemeinsamen Bad aus dem Fenster raus geraucht. Trotzdem roch man es auch in unseren Zimmern, da der Duft sich einfach so schnell verbreitet hat. Für mich geht Rauchen in der Wohnung gar nicht klar. Vor allem (!), wenn man nicht alleine wohnt. Abgesehen davon ist es auch nicht angenehm, wenn Leute zu Besuch kommen und den nunmal wirklich ekeligen Geruch ertragen müssen. Wer rauchen möchte, muss raus gehen und auch dort darauf achten, niemanden zu stören. Immerhin ist allein das Einatmen völlig ungeachtet des unschönen Geruchs super gesundheitsschädlich.



Log in to reply
 

Looks like your connection to Selbst.de DIY Forum was lost, please wait while we try to reconnect.